Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Liebe Studieninteressierte, liebe Studierende,

wir freuen uns über Ihr Interesse am M. Sc. International Economics and Management. Der Masterstudiengang richtet sich an Studierende mit Interesse an Unternehmen und Volkswirtschaften im Umfeld globalisierter Märkte. Durch seine Ausrichtung auf die zunehmende Internationalisierung der Wirtschaft bereitet er Sie auf Leitungspositionen in international tätigen Unternehmen oder auf Forschungs- und Beratungstätigkeiten in nationalen und internationalen Institutionen vor.

Die Konzipierung des Studienplans und des Modulangebots ermöglicht die Vermittlung inhaltlicher und methodischer Kenntnisse zur Funktionsweise globalisierter Märkte. Gleichzeitig bleibt jedoch eine hohe Flexibilität zur individuellen Schwerpunktsetzung und Profilbildung in den Bereichen Economics und Management erhalten. Ihnen stehen damit leitende und strategisch ausgerichtete Führungspositionen in international agierenden Unternehmen sowie Tätigkeiten in internationalen Organisationen und Forschungseinrichtungen offen.

Der M.Sc. International Economics and Management ist ein englischsprachiger, international ausgerichteter Studiengang, wobei deutschsprachige Module ebenfalls wählbar sind. Seine internationale Ausrichtung kommt nicht nur durch das englischsprachige Lehrangebot zum Ausdruck, sondern auch durch eine Vielzahl an Partneruniversitäten und Kooperationen der Universität Paderborn. Diese ermöglichen es Ihnen, einen von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften unterstützten und geförderten Auslandsaufenthalt in Ihr Studium zu integrieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie untenstehend unter den „Besonderheiten des Studiengangs“ sowie auf den Webseiten des International Campus.

Ihr Studiengangsverantwortlicher

Prof. Dr. Stefan Jungblut

Modulkonzept

Studienelemente

Das Studium zum Master of Science in International Economics and Management soll in einer Regelstudienzeit von 4 Semestern abgeschlossen werden. Das akademische Jahr beginnt im Wintersemester. Pro Semester sind drei Module à 10 ECTS-Punkte (ECTS = European Credit Transfer System, 1 ECTS-Punkt entspricht etwa 30 Arbeitsstunden) zu absolvieren. Damit sind insgesamt 120 ECTS-Punkte zu erwerben.

Die Studiengänge an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften sind modular aufgebaut. Jedem Bereich sind unterschiedliche Module zugeordnet, von denen eine bestimmte Anzahl zu absolvieren ist. Das Studium zum Master of Science International Economics and Management umfasst die Bereiche

  • Methoden
  • Economics
  • Management
  • frei wählbare Profilbildung aus dem Angebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ('General Elective').

Die Module bestehen aus unterschiedlichen Teilveranstaltungen, wie zum Beispiel Lehrveranstaltungen, Übungen, Seminaren und Hausarbeiten.

Die 120 ECTS-Punkte im Studiengang International Economics and Management können sehr flexibel zusammengestellt werden Sie verteilen sich auf Pflichtmodule aus dem Methodenbereich (20 ECTS-Punkte), Wahlmodule aus den Bereichen Economics and Management (60 ECTS-Punkte), freie Wahlmodule (20 ECTS-Punkte) und die Masterarbeit (20 ECTS-Punkte). Bei entsprechender Modulwahl können die Gebiete 'Economics' und 'Management' anteilig gleichwertig in den Studienverlaufsplan integriert werden.

  • 20 ECTS Pflichtmodule aus dem Methodenbereich
    • W4441 Methods of Economic Analyses (10 ECTS)
    • W4479 Econometrics (10 ECTS)
  • 80 ECTS Wahlmodule
    • aus dem Bereich Economics 'Econ-Elective' (40 ECTS)
    • aus dem Bereich Management 'Management-Elective' (20 ECTS)
    • freie Wahlmodule aus dem vielseitigen Angebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 'General-Elective' (20 ECTS)
  • 20 ECTS Masterarbeit

Die Pflichtmodule dienen dazu, Basisfähigkeiten zu schaffen und Grundlagen für Ihre wissenschaftliche Handlungskompetenz zu erwerben. Die Methodenmodule "Methods of Economic Analyses" und "Econometrics" vermitteln grundlegende methodische Kompetenzen. Diese betreffen sowohl die entsprechenden mathematischen Fähigkeiten als auch den Erwerb von empirischen und ökonometrischen Methoden.

Die Wahlmodule dienen der profilbildenden Vertiefung. Dabei müssen die Wahlmodule 'Econ-Elective' und 'Management-Elective' entsprechend ihrer Zuordnung aus dem Bereich "Economics" bzw. "Management" stammen. Zusätzlich können 20 ECTS vollständig frei aus dem gemäß Modulkatalog bestehenden Angebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gewählt werden ("General Elective"). Die zur Verfügung stehenden Module aller Bereiche zeigt der Modulkatalog. Bitte wählen Sie den Studiengang "International Economics and Management" und das Studienjahr. Detaillierte Informationen zu den Modulen finden sich dann unter der entsprechenden Modulnummer.

Auch Ihre Masterarbeit dient zur weiteren Schärfung Ihres individuellen Profils und Berufsziels. Dabei können Sie prinzipiell jeden Bereich der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn auswählen, um Ihre erworbenen Kenntnisse auf eine wissenschaftliche Fragestellung anzuwenden.

Studienverlaufsplan

Der Studienverlaufsplan ist ein Vorschlag zum Ablauf des Masterstudiums. Abweichend von der dargestellten zeitlichen Abfolge der Module ist auch eine andere zeitliche Struktur innerhalb des 4-semestrigen Studiums denkbar. Diese hängt letztlich von Ihren individuell zusammengestellten inhaltlichen Schwerpunktsetzungen ab.

Umfassende Informationen bietet die Prüfungsordnung, welche alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen beinhaltet. Die angebotenen Module aus den jeweiligen Bereichen finden Sie im Modulkatalog. Bitte wählen Sie den Studiengang "International Economics and Management" und das Studienjahr. Detaillierte Informationen zu den Modulen finden sich dann unter der entsprechenden Modulnummer.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang International Economics and Management (M. Sc.) beinhalten sowohl formale und inhaltliche Kriterien als auch Nachweise über Sprachkenntnisse. Sollten Sie die formalen Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen, können Sie ggf. von der Notenkompensationsregelung Gebrauch machen. Des Weiteren sind Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache nachzuweisen.

Bewerbungsinformationen

Wo und wie die Bewerbung erfolgt ist abhängig von der Herkunft des jeweiligen Bewerbers. Deutsche Studierende (Bildungsinländer) bewerben sich online über die Plattform PAUL. Die Bewerbung internationaler Studierender erfolgt hingegen über das International Office.

Weitere Bewerbungsinformationen finden Sie hier.

Berufsperspektiven

Die Einsatzgebiete für Absolventen des Studienganges M.Sc. International Economics and Management sind vielfältig und hängen von dem gewählten Studienschwerpunkt ab. Der Studiengang bereitet Sie auf die Übernahme von Führungspositionen in internationalen Unternehmen und Institutionen vor, die mit der Gestaltung und Analyse der strategischen Positionierung eines Unternehmens oder einer Organisation betraut sind.

Die im Rahmen des Programms erworbenen ökonomischen und strategischen Kompetenzen ermöglichen Absolventen, Problemlösungen und Strategien für theoretische und faktische Probleme zu erarbeiten. Absolventinnen und Absolventen des M.Sc. Programms in International Economics and Management entwickeln die Schlüsselkompetenzen, die sie für eine Karriere auf internationaler Ebene benötigen. Die Fähigkeit, das internationale Umfeld und die Mechanismen des globalen Marktes zu verstehen und ihre Bedeutung für die Unternehmen zu erkennen, bildet eine solide, wissenschaftlich fundierte Grundlage für Entscheidungsprozesse in internationalen Unternehmen, öffentlichen und privaten Institutionen und nichtstaatlichen Organisationen.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld eröffnet sich mit diesem Masterabschluss für Absolventen, die über eine Forschungsorientierung verfügen. Sie erwerben mit diesem Programm die Fähigkeit, ein Forschungs- und Doktorandenstudium auf international hohem Niveau aufzunehmen.

Berufsbild "Manager in Multinational Enterprise"

  • Schwerpunkt Internationalisierung und Wettbewerb im Bereich Economics
  • Nutzung des Wahlmoduls zur Aufstockung der Managementinhalte
  • Weniger methodische Module
  • Mögliche Modulwahl: W4173 Strategic Management
     

Berufsbild "Internationale Organisation"

  • Spezialisierung durch Mischung aus internationalisierungs- und forschungsorientierten Modulen
  • Je nach geplantem Schwerpunkt auch methodische Ergänzung
  • Mögliche Modulwahl: W4411 International Finance - Currencies and Exchange Rates; W4451 Financial and Time Series Econometrics

Berufsbild "Tätigkeit in NGO"

  • Spezialisierung im Economics Bereich in Module mit Schwerpunkt Wachstum, Entwicklung, Umwelt, Globalisierung
  • Strategische und globalisierungsorientierte Module im Wahl und Managementbereich
  • Mögliche Modulwahl: W4412 Global Growth and Development - Perspectives of Global Regions; W4423 Economic Foundations of Development Theory and Policy

Berufsbild "Forschungsorientierte Karriere"

  • Höherer Methodenanteil
  • Fachliche Spezialisierung im Bereich Economics
  • Forschungsorientierte Module in den Bereichen Economics und Management
  • Mögliche Modulwahl: W4413 Research and Independent Studies in Economics; W4452 Advanced Methods of Empirical Economic Research
Besonderheiten des Studiengangs

Die internationale Ausrichtung des M. Sc. International Economics and Management spiegelt sich nicht nur im englischsprachigen Lehrangebot wider. Der Studiengang ist im Rahmen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in den internationalen Campus eingebunden, der u.a. ein globales Kooperations- und Forschungsnetzwerk umfasst. Drei Besonderheiten des Studiengangs sind das ASBE-, das Doppelmasterprogramm und das International Forum Economics and Management.

 

Asian Studies in Business and Economics (ASBE)

Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Master-Programme können sich für den Studienschwerpunkt "Asian Studies in Business and Economics" (ASBE) mit einem Studienaufenthalt im jeweiligen Wintersemester an einer Partnerhochschule in den unten aufgeführten Ländern bewerben.

 

Doppelmasterprogramm Universität Tohoku

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn und die Graduate School of Economics and Management (GSEM) der Universität Tohoku, Japan, bieten ab dem Wintersemester 2015/16 ein Doppelmasterprogramm an. Es eröffnet Studierenden beider Institutionen die Möglichkeit, gleichzeitig an beiden Institutionen zu studieren und in der Regelstudienzeit von vier Semestern sowohl einen Masterabschluss im MSc International Economics and Management (IEM) der Universität Paderborn als auch im Global Program in Economics and Management (GPEM) der Universität Tohoku zu erhalten.


International Forum Economics and Management

The International Forum Economics and Management aims to provide a platform for communication between international students and German students about diverse topics. Through social activities and interesting discussions students get in touch with other cultures and have the possibility to talk about various customs, languages and economic research in different countries.

Studentische Meinungen und FAQ

“I like the study program IEM, because it offers a great range of interesting courses and modules.”

“The existence of just two mandatory modules allows the establishment of an individual set of modules and a wide insight into many economic topics.”

“I enjoy the combination of economic topics and the focus on entrepreneurial thinking.”

“Because most modules are held in English, it is a good preparation for the professional world.”

“Qualified support is offered by the module coordinators.”

“The support is very well and the campus university with its good equipment and the large library facilitate the studies.”

“Paderborn is a historical, green and medium-sized city with a great infrastructure and a modern and international campus university.”

 

Alle FAQ finden Sie hier.

Einführungsveranstaltung und Modulangebot

Die Präsentation aus der Einführungsveranstaltung zum M.Sc. International Economics and Management im Wintersemester 2017/2018 finden Sie hier und für internationale Studenten hier

Des Weiteren steht Ihnen eine Übersicht des englischsprachigen Modulangebotes im Sommersemester 2017 und Wintersemester 2017/18 zur Verfügung. Der Modulkatalog zeigt das gesamte deutsch- und englischsprachige Modulangebot im jeweiligen Studiengang und Semester. Weitere inhaltliche Details finden Sie mithilfe der Suche nach der Modulnummer auf der Universitätswebseite bzw. über das Modulhandbuch.

Die Universität der Informationsgesellschaft