Ak­tuelle Na­chricht­en aus der Wirtschaft­späd­ago­gik

Pro­fes­sur für Wirtschaft­späd­ago­gik ver­an­stal­tet erneut gut be­suchte Stud­i­er­enden­kon­fer­enz

 |  AllgemeinesLehre

In mittlerweile guter (alter) Tradition fand im Rahmen der Module „Fachdidaktik - Didaktik in und für sozialökonomische Handlungsfelder“, „Praxissemester“ sowie „Entwicklung und Lernen II“ die abschließende Studierendenkonferenz statt. Diese eröffnet den Studierenden der Module die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse sowie -konzepte bspw. aus dem Schulpraktikum bzw. dem Praxissemester vor dem Hintergrund des forschenden Lehrens und Lernens sowohl den Studierenden des kommenden Semesters, als auch diversen Vertretern aus Schule und ZfsL vorzustellen.


Zu Beginn der erneut sehr gut besuchten Veranstaltung erfolgte die Posterpräsentation, in der die Seminarteilnehmer ihre Poster im Q-Gebäude ausstellten und Möglichkeiten zum Austausch boten. Alle Anwesenden konnten dann im Rahmen einer geheimen Abstimmung für ihren jeweiligen Favoriten der Einzel- und Gruppenposter abstimmen. Die glücklichen Gewinner/-innen erhielten neben einer Urkunde bspw. auch diverse Buchpräsente.


Die Studierendenkonferenz wurde durch eine Podiumsdiskussion abgerundet, in der die Teilnehmer der Gesprächsrunde bestehend aus drei Schulvertretern sowie zwei Vertretern des Departments aus unterschiedlichen Arbeitskontexten und teils auch aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen auf das Thema Inklusion und Professionalisierung blickten.