Lehre an der Professur für Social Computing

Ein sinnvoller Start in unsere SOCO Lehre ist in der Regel das Modul Grundlagen von Social Media & kooperativen Technologien! Es bietet einen breiten Überblick über neueste Technologien und Designaspekte und stellt Theorien von individuellen und gruppenorientiertem Nutzerverhalten in sozialen Medien so vor, dass Sie in die Lage versetzt werden, Konsumentenverhalten, Partizipation, Community Management besser zu analysieren und zu gestalten.

Im Mittelpunkt steht immer, wie Theorien und Gestaltungsansätze in einem Unternehmenskontext sinnvoll angewandt werden können, z.B. zum Community Management, zur Kundenbindung, zur Förderung von mehr Partizipation, Innovation und Expertenaustausch, für erfolgreiche digitale Teamarbeit oder Einführung von Social Media und digitaler Kooperation im Arbeitsprozess.

Eine wichtige Kompetenz ist das Management von Social Media. Dieses Thema wird ab Frühjahr 2019 in einem separaten Modul Methoden des Social Media Management angeboten. Im Mittelpunkt steht die Gestaltung und der Einsatz und das Management von Social Media in Unternehmensfunktionen wie Marketing, Customer Service oder Human Resource Management. Dazu treten weitere Schwerpunkte wie Social Media Strategie, Krisenmanagement mit Social Media oder Wissensmanagement. Die Social Media Funktionen sind dabei noch erst in sehr wenigen Unternehmen gut aufeinander abgestimmt, so dass die gelehrten Kompetenzen sehr relevant am Arbeitsmarkt sind.

Mit speziellen Unternehmensbeispielen oder Themen können Sie sich in den Seminaren und Studienarbeitsveranstaltungen eingehender auseinandersetzen. Sie können dabei auf vorgegebene aktuelle Themen zurückgreifen, an technischen Innovationen basteln, neueste Technologien ausprobieren oder mit Unternehmen zusammenarbeiten. Immer unter fachmännischer Anleitung und mit Einführung in professionelle wissenschaftliche Arbeitsmethoden. Beschäftigen Sie sich mit Social Media und Social Computing und werden Sie ein zukunftsträchtiger Spezialist auf diesem Gebiet! Mit ein bisschen Eigeninitiative und Organisation kann die SOCO Bachelorarbeit Ihnen als Eintrittskarte in ein Unternehmen dienen.

Hier finden Sie das SOCO Portfolio im Bachelor im Überblick. Unter dem Bild finden Sie eine Tabelle mit den Links zu den formellen Modulbeschreibungen.

Lehrange­bot

Modulname

Semester

ECTS

Sprache

Verantwortlicher

W4324 Social Business Analytics & Management WS 5 DEU Prof. Dr. Matthias Trier

W4325 Management & Leadership in der digitalisierenden Organisation

(wird im SoSe 2024 nicht angeboten)

SoSe 5 DEU Prof. Dr. Matthias Trier

W4326 Deep Learning in Social Media

(wird im SoSe 2024 nicht angeboten)

SoSe 5 ENG Prof. Dr. Matthias Trier

W4327 Virtual Reality Experiments - Interaktion in der virtuellen Organisation

(bis SoSe 2024)

SoSe 5 DEU

Prof. Dr. Matthias Trier

Lennart Rehmer

Robert Rose

W4328 Virtual Reality Experiments - Interaktion in der virtuellen Organisation

(ab WS 24/25)

SoSe/WS 10 DEU Prof. Dr. Matthias Trier
Masterarbeiten für Wirtschaftsinformatiker oder Wirtschaftswissenschaftler SoSe/WS 30 DEU/ENG Prof. Dr. Matthias Trier
Studierende im Hörsaal G der Universität Paderborn.

Leis­tung­san­rech­nung

Studierende eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs an der Universität Paderborn haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich andernorts erworbene Prüfungsleistungen beispielsweise einer anderen Hochschule oder im Ausland für im Paderborner Studiengang angebotene Module anerkennen zu lassen.

Learn more