Akademischer Werdegang

Prof. Caren Sureth-Sloane forscht zu den Wirkungen der Besteuerung auf unternehmerische Entscheidungen, vor allem auf riskante Investitionsentscheidungen, sowie zur internationalen Unternehmensbesteuerung und Steuerkomplexität.

Sie studierte Wirtschaftswissenschaften, Englisch, Französisch und Chinesisch an der Universität Passau. Ab 1994 war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bielefeld tätig, wo sie 1999 promoviert wurde und 2003 habilitierte. In den Jahren 2002 bis 2004 übernahm sie die Vertretung der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung/-besteuerung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn. Seit 2004 hat sie dort die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre inne. Sie erhielt Rufe an die Karl-Franzens-Universität Graz, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Goethe-Universität Frankfurt und die Universität zu Köln.

Seit 2010 ist sie Gastprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien und Principal Investigator im FWF-Graduiertenkolleg Doctoral Program in International Business Taxation (DIBT). Sie ist Gründungsmitglied von arqus, Arbeitskreis Quantitative Steuerlehre sowie Mitglied in den Arbeitskreisen „Steuern“ und „Verrechnungspreise“ der Schmalenbach-Gesellschaft, zu deren Vorstand sie seit 2011 gehört und deren Vizepräsidentin sie seit 2019 ist. 2013 wurde Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane zum Ordentlichen Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaft und Künste ernannt. Sie ist Sprecherin des DFG-finanzierten Sonderforschungsbereiches TRR 266: Accounting for Transparency und seit 2021 Mitglied des DFG-Senats. Sie erhielt 2021 die Ehrendoktorwürde der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz und 2022 die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen.

 

 

Einen ausführlichen Lebenslauf finden Sie hier.

Informationen

Prof. Caren Sureth-Sloane forscht zu den Wirkungen der Besteuerung auf unternehmerische Entscheidungen, vor allem auf riskante Investitionsentscheidungen sowie zur internationalen Unternehmensbesteuerung und Steuerkomplexität.

Sie studierte Wirtschaftswissenschaften, Englisch, Französisch und Chinesisch an der Universität Passau. Ab 1994 war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bielefeld tätig, wo sie 1999 promoviert wurde und 2003 habilitierte. In den Jahren 2002 bis 2004 übernahm sie die Vertretung der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung/-besteuerung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn. Seit 2004 hat sie dort die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre inne. Sie erhielt Rufe an die Karl-Franzens-Universität Graz, die Humboldt-Universität zu Berlin, die Goethe-Universität Frankfurt und die Universität zu Köln.

Seit 2010 ist sie Gastprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien und Principal Investigator im FWF-Graduiertenkolleg Doctoral Program in International Business Taxation (DIBT). Sie ist Gründungsmitglied von arqus, Arbeitskreis Quantitative Steuerlehre sowie Mitglied in den Arbeitskreisen „Steuern“ und „Verrechnungspreise“ der Schmalenbach-Gesellschaft, zu deren Vorstand sie seit 2011 gehört und deren Vizepräsidentin sie seit 2019 ist. 2013 wurde Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane zum Ordentlichen Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaft und Künste ernannt. Sie ist Sprecherin des DFG-finanzierten Sonderforschungsbereiches TRR 266: Accounting for Transparency und seit 2020 DFG Fachkollegiatin im Fachkollegium 112 Wirtschaftswissenschaften (112-03 Betriebswirtschaftslehre). 

 

seit 2024 Mitglied des Lenkungsgremiums des Netzwerkes für empirische Steuerforschung im Bundesministerium der Finanzen (NeSt)
seit 2022 Stellvertretende Sekretarin der Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften und Mitglied des Präsidiums der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
seit 2021 Advisory Board internationale Forschergruppe Fiscal Citizenship in Migrant Societies: An International Cross-Country Comparison (DFG-Projekt mit intern. Bezug, TARC, University of Exeter, United Kingdom, University of Calgary, Canada, Universität Würzburg)
2021-2022 Stellvertretende Vorsitzende des Vereins für Socialpolitik e.V. 
seit 2020 Mitglied in der Publikationskommission der Schmalenbach Business Research (SBUR)
seit 2020 Teilprojektleiterin FWF doc.funds DIBT Doctoral Program in International Business Taxation, Principal Investigator (WU Wien) (Nachfolgeprogramm des Doktoratskollegs DIBT 2011-2020)
seit 2020 DFG-Fachkollegiatin im Fachkollegium 112 Wirtschaftswissenschaften
seit 2019 Sprecherin des DFG-finanzierten Sonderforschungsbereiches TRR 266: Accounting for Transparency
seit 2019 Vizepräsidentin der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2017 Vorstandsmitglied der Schmalenbach-Stiftung
seit 2017 Mitglied des Ausschusses für Unternehmenstheorie und -politik des Vereins für Socialpolitik e.V.
2017-2020 Mitglied im Herausgeberrat Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF)
2016-2018 Mitglied des Präsidiums und Schatzmeisterin der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2016 Mitglied des Editorial Boards des European Accounting Review
seit 2015 Vorsitzende des Paderborner Hochschulkreis e.V. (PHK), Alumni Verein der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn
2015-2020 Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2014-2015 Mitglied des Komitee Interne Akademie-Strukturen der Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste (AWK NRW)
seit 2014 Mitglied des Scientific Advisory Board Leibniz-WissenschaftsCampus MannheimTax (MaTax)
2014 Mitglied des Auswahlkomitee Junges Kolleg 2015 der Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste (AWK NRW)
2014 Vorsitzende der Programmkommission für den Deutschen Betriebswirtschafter-Tag der Schmalenbach-Gesellschaft e. V. am 24. und 25. September 2014 PDF
2013-2014 Vorsitzende der Kommission der 68. Tagung der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
2012-2015 Mitglied des Scientific Committee of the European Accounting Association, EAA Annual Congress
seit 2011 Mitglied des Vorstandes der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2011 Mitglied des Advisory Board des Center for Accounting Research (CAR) an der Karl-Franzens-Universität Graz
2011-2020 Teilprojektleiterin FWF DK-W1235-G16 DIBT Doctoral Program in International Business Taxation, Principal Investigator (WU Wien)
2011-2012 Vorsitzende des Vorstandes des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)
2011 Ruf auf eine Professur (W3) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln (abgelehnt)
seit 2010 Mitgliedes des Ausschusses Unternehmensrechnung im Verein für Socialpolitik e.V.
seit 2010 Gastprofessur an der Wirtschaftsuniversität Wien
2010 Ruf auf eine Professur (W3) für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (abgelehnt)
2009-2016 Mitherausgeberin des Die Betriebswirtschaft 
2009-2010 Stellvertretende Vorsitzende und designierte Vorsitzende des Vorstandes des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)
seit 2009 W3-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2009 Forschungsaufenthalt an der Norwegian School of Economics (NHH)
2009 Ruf auf eine W3-KPMG-Stiftungsprofessur für betriebswirtschaftliche Steuerlehre an die Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (abgelehnt)
seit 2008 Mitglied des Editorial Boards des Die Betriebswirtschaft 
seit 2008 Betreuerin des Austauschprogramms mit der Karl-Franzens Universität Graz, Österreich
2008 Mentorin des ProFil Programms zur Professionalisierung von Frauen in Forschung und Lehre: Mentoring, Training, Networking an der Technischen Universität Berlin, Humboldt Universität Berlin und an der Freien Universität Berlin
2007-2011 Prodekanin für Forschungsangelegenheiten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2007-2010 Mitglied des Komitee für Forscher und Nachwuchswissenschaftler an der Universität Paderborn
2007-2009 Mitglied des Vorstandes von arqus (Working Party on Quantitative Tax Research), www.arqus.info
seit 2007 Mitglied des Editorial Boards und Accounting des Business Research 
2007 Gründungsmitglied und Sprecherin von CETAR (Center for Tax Research), www.cetar.org
2006-2008 Mitglied des Mitgliedausschusses des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)
2006-2008 Sprecherin des Departments Taxation, Accounting and Finance an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2006-2007 Vorsitzende des Organisationskomitees der 69. Tagung Wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. an der Universität Paderborn
seit 2006 Mitglied des Editorial Boards des Review of Managerial Science 
2005-2009 Studiengangverantwortliche für den Studiengang Master of Science in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Paderborn 
2005-2008 Abschlussprüferin der Finanzangelegenheiten des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)
seit 2005 Mitherausgeberin der arqus Diskussionsbeiträge zur Quantitativen Steuerlehre
2004-2012 Betreuerin für das Sokrates Austauschprogramm mit der Nottingham Trent Universität, UK
2004-2009 C4-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2003-2004 Hochschuldozentin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Bielefeld
seit 2003 Betreuerin für das Erasmus Austauschprogramm mit der Dublin Stadt-Universität, Irland
2003 Ruf auf eine Professur für Rechnungslegung und Steuerlehre an die Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz (abgelehnt)
2003 Ruf auf eine C4-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung/-besteuerung an die Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2003 Habilitation im Fach Betriebswirtschaftslehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Bielefeld
2002-2004 Vertretung der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung/-besteuerung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
1999-2003 Wissenschaftliche Assistentin, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften (insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre) von Prof. Dr. Rolf König, Universität Bielefeld
1999 Promotion zum Dr. rer. pol.
1994-1999 Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Rolf König, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften (insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre), Universität Bielefeld
1993 Studienabschluss Diplom-Kauffrau, Universität Passau
1990 Studienaufenthalt in Taiwan und China; Praktikum der internationalen Devisenabteilung der Deutschen Bank
1988-1993 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Englisch, Französisch und Chinesisch an der Universität Passau
Ausgewählte Publikationen
2023 Flagmeier, Vanessa, Müller, Jens, Sureth-Sloane, Caren (2023): When Do Firms Highlight Their Effective Tax Rate?, Accounting and Business Research, 53 (1), 1-37, doi: 10.1080/00014788.2021.1958669.
2023 Hoppe, Thomas, Schanz, Deborah, Sturm, Susann, Sureth-Sloane, Caren (2023): The Tax Complexity Index – A Survey-Based Country Measure of Tax Code and Framework Complexity, European Accounting Review, 32 (2), 239-273, doi: 10.1080/09638180.2021.1951316.
2022 Blaufus, Kay, Chirvi, Malte, Huber, Hans-Peter, Maiterth, Ralf, Sureth-Sloane, Caren (2022): Tax Misperception and Its Effects on Decision Making - Literature Review and Behavioral Taxpayer Response Model, European Accounting Review, 31 (1), 111-144, doi: 10.1080/09638180.2020.1852095.
2017 Diller, Markus, Kortebusch, Pia, Schneider, Georg, Sureth-Sloane, Caren (2017): Boon or Bane? Advance Tax Rulings as a Measure to Mitigate Tax Uncertainty and Foster Investment, European Accounting Review, 26 (3), 441-468, doi: 10.1080/09638180.2016.1169939.
2016 Hoppe, Thomas, Maiterth, Ralf, Sureth-Sloane, Caren (2016): Eigenkapitalverzehr und Substanzbesteuerung deutscher Unternehmen durch eine Vermögensteuer – eine empirische Analyse, Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 68 (1), 3-45, doi: 10.1007/s41471-016-0005-x.
2013 Niemann, Rainer, Sureth, Caren (2013): Sooner or Later – Paradoxical Investment Effects of Capital Gains Taxation Under Simultaneous Investment and Abandonment Flexibility, European Accounting Review, 22 (2), 367-390.
2012 Gries, Thomas, Prior, Ulrich, Sureth, Caren (2012): A Tax Paradox for Investment Decisions under Uncertainty, Journal of Public Economic Theory, 14 (3), 521-545.
2004 Niemann, Rainer, Sureth, Caren (2004): Tax Neutrality under Irreversibility and Risk Aversion, Economics Letters, 84 (1), 43-47.
2022 Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen
2021 Ehrendoktorwürde der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz
2020 Excellence in Reviewing Recognition by the European Accounting Review
2019 Best TRR 266 Accounting for Transparency Conference Paper Award. Ausgezeichnet wurde der Beitrag “The Relation between Tax Complexity and Foreign Direct Investments: Evidence Across Countries” von Thomas Hoppe, Deborah Schanz, Susann Sturm, Caren Sureth-Sloane und Johannes Voget
2019 Edmund Outslay Outstanding Paper Award der University of Illinois. Ausgezeichnet wurde der Beitrag "Do Country Risk Factors Attenuate the Effect of Taxes on Corporate Risk-Taking?" von Benjamin Osswald und Caren Sureth-Sloane anlässlich des Doctoral Consortium of the University of Illinois Symposium on Tax Research
2018 Best Conference Paper Award der 80. VHB Jahrestagung. Ausgezeichnet wurde der Beitrag "Measuring Tax Complexity across Countries - A Survey Based Approach" von Thomas Hoppe, Deborah Schanz, Susann Sturm und Caren Sureth-Sloane
2017 Auszeichnung der WU Wien für besondere Forschungsleistungen. Ausgezeichnet wurde der Beitrag "Boon or Bane? Advance Tax Rulings as a Measure to Mitigate Tax Uncertainty and Foster Investment" von Markus Diller, Pia Kortebusch, Georg Schneider und Caren Sureth-Sloane in European Accouting Review, 26 (3), 441-468
2017 Best Paper Award des Fakultätsforschungsworkshops 2017 der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn. Ausgezeichnet wurde der Beitrag "Measuring Tax Complexity across Countries – A Survey Based Approach" von Thomas Hoppe, Deborah Schanz, Susann Sturm und Caren Sureth-Sloane
2016 „Business Research Reviewer of the Year 2015“ der Zeitschrift Business Research des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB)
2014 Bestes Mastermodul, Preis des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn für das unter der Leitung von Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane, von Dr. Anja Rickermann, Dr. Alexandra Maßbaum und Dr. Oliver Middendorf im Wintersemester 2013/2014 durchgeführte Modul Umwandlungssteuerrecht
2014 Best Practice Paper Award des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB) als Anerkennung für denjenigen Konferenzbeitrag auf der 76. Wissenschaftlichen Jahrestagung des VHB, der bei höchster Qualität zugleich den höchsten Praxisbezug aufweist. Ausgezeichnet wurde der Beitrag "Can Tax Rate Increases Foster Investment under Entry and Exit Flexibility? – Insights from an Economic Experiment” von Prof. Dr. René Fahr, Elmar A. Janssen und Prof. Dr. Caren Sureth
2013 Aufnahme als ordentliches Mitglied in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste (AWK NRW)
2012 Best Paper Award des 4. Fakultätsforschungsworkshop der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
2011 Best Reviewer Award des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB) für die hervorragende Gutachtertätigkeit bei der Auswahl der Beiträge für die 73. Jahrestagung des VHB
2003 Preis des Paderborner Hochschulkreises für hervorragende Leistungen in der Lehre
2002 Best Paper Award des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) für eine bemerkenswerte internationale Publikation eines jungen Wissenschaftlers
2000 Dissertationspreis der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft
seit 2020 Mitglied in der Publikationskommission der Schmalenbach Business Research (SBUR)
2018-2019 Scientific Committee of the 42nd EAA Annual Congress
2018 Mitglied der Programmkommission für den Deutschen Betriebswirtschafter-Tag der Schmalenbach-Gesellschaft e.V. am 26. und 27. September 2018
2017-2020 Mitglied im Herausgeberrat Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF)
2017-2018 Programmverantwortliche arqus Jahrestagung
2017-2018 Scientific Committee of the 41st EAA Annual Congress
seit 2017 Mitglied des Fachausschusses für Unternehmenstheorie und -politik des Vereins für Socialpolitik e.V.
seit 2016 European Accounting Review (Editorial Board)
2014-2015 Komitee Interne Akademie-Strukturen der Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste (AWK NRW)
2014 Auswahlkomitee Junges Kolleg 2015 der Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste (AWK NRW)
2014 Vorsitzende der Programmkommission für den Deutschen Betriebswirtschafter-Tag der Schmalenbach-Gesellschaft e. V. am 24. und 25. September 2014 PDF
2014 Scientific Advisory Board Leibniz-WissenschaftsCampus MannheimTax (MaTax) 
2013-2015 Scientific Comittee of the EAA Annual Congress
seit 2011 Center for Accounting Research (CAR), Karl-Franzens-Universität Graz (Advisory Board)
2009-2010 American Tax Association Annual Program Committee
2009-2016 Die Betriebswirtschaft (Mitherausgeberin)
2008-2009 Editorial Board Die Betriebswirtschaft
2007-2010 Komitee für Forscher und Nachwuchswissenschaftler an der Universität Paderborn
seit 2007 Business Research (Editorial Board, Accounting)
seit 2006 Review of Managerial Science (Editorial Board)
seit 2005 arqus Diskussionsbeiträge zur Quantitativen Steuerlehre
seit 2024 Mitglied des Lenkungsgremiums des Netzwerkes für empirische Steuerforschung im Bundesministerium der Finanzen (NeSt)
2017 External Affiliated Member of NoCeT Norwegian Centre for Taxation, NHH, Bergen, Norway
seit 2015 Mitglied des Forschungsinstituts für internationale Besteuerung an der Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich
seit 2014 Mitglied des Arbeitskreises Verrechnungspreise der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2013 Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
seit 2013 Mitglied des Arbeitskreises Steuern der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2011 Paderborner Hochschulkreis (PHK), Ehemaligenvereinigung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn
seit 2010 Ausschuss Unternehmensrechnung (AUR) im Verein für Socialpolitik
seit 2010 Mitglied des Promotionsausschusses der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn
seit 2008 Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2007 AAA, American Accounting Association
seit 2007 CETAR, Center for Tax and Accounting Research
seit 2007 IIPF, International Institute of Public Finance
seit 2005 EAA, European Accounting Association
seit 2005 Gründungsmitglied von arqus (Arbeitskreis Quantitative Steuerlehre)
seit 2002 Deutscher Hochschulverband
seit 2002 VHB, Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.
- Kommission Rechnungswesen
- Kommission Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
seit 2001 GEABA, German Economic Association for Business Administration
seit 2001 Verein für Socialpolitik e.V.
Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Bei- und Aufsichtsräten
2021- Mitglied des Beirates der internationalen Forschergruppe Fiscal Citizenship in Migrant Societies: An International Cross-Country Comparison (DFG-gefördertes internationales Projekt in Kooperation mit TARC, University of Exeter (Vereinigtes Königreich), und University of Calgary (Kanada), Projekt Nr. 440793159)
Seit 2014 Scientific Advisory Board Leibniz-WissenschaftsCampus MannheimTax (MaTax)
Seit 2011 Advisory Board des Center for Accounting Research (CAR), Karl-Franzens-Universität Graz

 

Mitgliedschaften in sonstigen Aufsichtsräten
Seit 2023 Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Deloitte Deutschland GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Seit 2016 Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Prof. Dr. oec. Westerfelhaus