Jobangebote Wissenschaftliche Mitarbeitende

Über das Software Innovation-Lab der Universität Paderborn ist am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Data Analytics (Prof. Dr. Oliver Müller), im Themenfeld Künstliche Intelligenz und Energiewende zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)


im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine zunächst bis zum 31.12.2026 wegen Drittmittelfinanzierung im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) befristete Tätigkeit. Die Befristungsdauer entspricht dem bewilligten Projektzeitraum. Die Möglichkeit zur Promotion/wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich. Forschungs- und (Lehr-)Schwerpunkt des Lehrstuhls sind die Unterstützung von Entscheidungsfindungsprozessen durch Daten und Algorithmen, insbesondere der Einsatz von Machine Learning zur Analyse großer und komplexer Datenmengen.


Aufgabengebiet:
• Forschung im Projekt DynOpt-San (gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, BMWK): Fokus auf der Entwicklung von Machine/Deep Learning Modellen zur Vorhersage und Steuerung von Angebot und Nachfrage nach erneuerbarer Energie in Wohngebäude
• Verfassen wissenschaftlicher Veröffentlichungen zur Publikation in Fachzeitschriften und Präsentation auf nationalen und internationalen Konferenzen
• Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung des SI-Labs/Lehrstuhls und der Fakultät
Wir bieten:
• Möglichkeit zur Promotion an einem führenden Wirtschaftsinformatik-Standort
• Ein spannendes Arbeitsumfeld mit sehr guten Perspektiven für Ihre persönliche Weiterentwicklung  (z.B. Arbeit an aktuellen Forschungsthemen, forschungsmethodische Ausbildung in einem strukturierten Promotionsstudium, Möglichkeit zur Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen, Möglichkeit zur Weiterbildung)
• Flexible Arbeitszeiteinteilung mit der Möglichkeit zur mobilen Arbeit
Einstellungsvoraussetzungen:
• Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik, (Management) Information Systems, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem themenverwandten Studiengang
• Fundierte Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Bereiche:
•  Maschinelles Lernen, insb. Deep Learning
•  Statistik, insb. Zeitreihenanalyse
•  Programmierung und Datenbanken
• Hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Sehr gute Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (Wort und Schrift)


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.  Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter der Kennziffer 6362 per E-Mail (in einer PDF-Datei) bis zum 15.03.2024 erbeten an DataAnalytics@wiwi.upb.de.
Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: https://www.uni-paderborn.de/zv/personaldatenschutz.

Prof. Dr. Oliver Müller
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Wirtschaftsinformatik, insb. Data Analytics

Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Jobangebote SHK/WHB

Wir suchen ab SoSe24 Unterstützung durch eine Studentische Hilfskraft (SHK) oder Wissenschaftliche Hilfskräfte mit Bachelorabschluss (WHB) (je nach persönlicher Voraussetzung)

Es handelt sich um Tätigkeiten im Umfang von 9,0 Stunden (SHK) bzw. 8,0 Stunden (WHB) pro Woche.

Wir wünschen uns:

  • (Fortgeschrittenes) Bachelor- / beginnendes Master-Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik oder Informatik
  • Sehr gute Kentnisse in Python (insb. scikit-learn, PyTorch) und Datenbanken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Mitarbeit in aktuellen Forschungsprojekten in den Bereichen Energy Informatics und Sports Analytics
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten für Studien- und Abschlussarbeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Sollten Sie an einer Tätigkeit als SHK/WHB interessiert sein, dann schicken Sie Ihre Unterlagen gerne direkt an DataAnalytics@wiwi.upb.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Prof. Dr. Oliver Müller

Universität Paderborn

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Warburger Str. 100

33098 Paderborn

Wir suchen ab sofort Unterstützung durch eine Studentische Hilfskraft (SHK) oder Wissenschaftliche Hilfskräfte mit Bachelorabschluss (WHB), je nach persönlicher Voraussetzung.

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit im Umfang von 9,0 Stunden (SHK) bzw. 8,0 Stunden (WHB) pro Woche für mindestens 6 Monate mit Option auf Verlängerung.

Wir wünschen uns:

(Fortgeschrittenes) Bachelor- / beginnendes Master-Studium

             in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik o.ä.

  • R, SQL, Python o.ä.
  • MS Office, Typo3
  • überdurchschnittliche Noten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

Abwechslungsreiche, spannende Aufgaben wie

  • Auswahl und Zusammenstellung des Materials für Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen und Übungen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Viel Spaß in einem dynamischen Team

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Sollten Sie an einer Tätigkeit als SHK/WHB interessiert sein, dann schicken Sie Ihre Unterlagen unter der Kennziffer 6293 (Motivationsschreiben und aktueller Notenspiegel) gerne direkt an DataAnalytics@wiwi.upb.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Carina Uhde.