Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: designed by freepik.com

Herzlich willkommen im gemeinsamen Online-Angebot des Departments Wirtschaftspädagogik - Business and Human Resource Education!

Das Department Wirtschaftspädagogik befasst sich im Rahmen seiner Lehre und Forschung mit aktuellen und zukünftigen Fragestellungen der beruflichen Bildung. Die folgenden Stichworte deuten das Arbeitsspektrum des Departments Wirtschaftspädagogik an:

  • Gestaltung komplexer Lernumgebungen und selbstreguliertes Lernen
  • Kompetenzmessung und -entwicklung
  • Förderdiagnostik und individuelle Lernwege
  • Lernen mit neuen Medien
  • Bildungsmanagement und Lehrerbildung

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Wirtschaftspädagogik

Allgemeines

thyssenkrupp-CFO Guido Kerkhoff: Gastredner an der Universität Paderborn im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaftswissenschaftliches Denken und Handeln“

| Die Rolle des Finanzchefs (CFO) in Restrukturierungsprozessen war das Thema der diesjährigen Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung war eine Kooperation der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften mit der Schmalenbach-Gesellschaft. Höhepunkt war der...

Projekt myVETmo mit greifbaren Ergebnissen

| Paderborn/ Úbeda: Das inklusive, europäische Bildungsprojekt „myVETmo“  ermöglicht  es auch körperlich, kulturell und sozial benachteiligten Jugendlichen in Ausbildung, Praktika und Weiterbildungsveranstaltungen in anderen europäischen Ländern...

BMBF fördert Forschungsprojekt der Paderborner Wirtschaftspädagogen zur Digitalisierung in Aus- und Weiterbildung

| Industrie 4.0 braucht Berufsbildung 4.0 Paderborner Forscher um den Wirtschaftspädagogen Prof. Dr. Peter F. E. Sloane und Projektkoordinator Dr. Elmar Janssen haben die Notwendigkeit erkannt, der rasanten Entwicklung der Industrie 4.0 nun die...

Lehre

W4525 Begleitstudium: Beratungsangebot für Studierende der Wirtschaftspädagogik (M. Ed./ M. Sc.)

| Im Rahmen des Begleitstudiums findet am Mittwoch, 11.10.2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr und Donnerstag, 12.10.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr eine offene Sprechstunde für Studierende der Wirtschaftspädagogik statt. Dabei können sich Studierende des...

Aktuelles Modulkonzept zum Modul W2526 Peer Mentoring I im Wintersemester 2017/18

| Das aktuelle Modulkonzept zum Modul W2526 Peer Mentoring I im Wintersemester 2017/18 finden Sie hier. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Hannah Sloane.

Einsichtnahme der Gutachten | Modul W4511 bzw. Praxissemester (Begleitforschungsseminar)

| Sehr geehrte TeilnehmerInnen im Modul W4511 bzw. im Praxissemester (Begleitforschungsseminar), am Mittwoch, den 07.06.2017 eröffnen wir Ihnen um 15.00 Uhr in Raum Q1.113 die Möglichkeit der Einsicht in Ihr Gutachten zur Forschungs- und...

Forschung

GameON - Conference in Griechenland

| Vom 01. bis 03. November 2017 gestaltet der Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik II unter Leitung von Prof. Dr. Marc Beutner die 2. GameOn Conference 2017 in Katharini, Grichenland zu Game-Based-Learning in schulisch Kontexten aktiv mit und übernimmt die...

Learning Map Konferenz in Litauen

|   Vom 17. bis 19. Oktober 2017 findet die aktuelle Learning Map Konferenz in Litauen statt in der der Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik II durch Denise Eggert vertreten ist. Hier werden die Entwicklung von Learning Maps also Strukturen für die...

GET-UP Curriculum und CPD Conference, Irland

| Vom 25. bis 26. September 2017 findet nördlich von Dublin in Trim, Irland, die Curriculum und CPD Conference zum europäischen Projekt GET-UP statt. Diskutiert werden Wege in die Selbstständigkeit und entsprechende Föderkonzepte der Berufsbildung....

Hier gelangen Sie zu der vollständigen Übersicht aller Nachrichten.

Departmentsprecher

Prof. Dr. Peter F. E. Sloane

Wirtschafts- und Sozialpädagogik

Peter F. E. Sloane
Telefon:
+49 5251 60-2372
Fax:
+49 5251 60-3419
Büro:
Q1.401

Veranstaltungen
    Keine Veranstaltungen verfügbar.

Die Universität der Informationsgesellschaft