Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Subjects of completed Diploma/Bachelor/Master Theses

Theses 2016
  • Multilaterale Verhandlungen aus Produzentensicht
  • Simultane bilaterale Verhandlungen - Zur Zusammenstellung eines Sortiments
  • Der neoklassische Ansatz zum Mindestlohn - Erklärung und Kritik am Beispiel Deutschlands
  • Cournot-Nash-Bertrand Wettbewerb im serviceorientierten Internet
  • Bilateral matching and bargaining games
  • Wie wertvoll ist der Einzelne für das Team? Performancemessung der Bundesligaspieler anhand der kooperativen Spieltheorie der Saison 2014/2015
  • Fairness in nicht-kooperativen Spielen
  • Die Berechnung von Machtindizes - ein Vergleich verschiedener Verfahren
  • Hat vertikale Integration einen Einfluss auf die allgemeine Wohlfahrt?
  • Optimale Strategien beim Pokern - eine spieltheoretische Analyse
  • Renegotiable vs. Non-Renegotiable Agreements - Theory and Application
  • Ein Punktesystem zur Wahl von ausländischen Fachkräften
  • Optimale Strategien in Markovschen Entscheidungsprozessen - Der Einfluss von Kundenbewertungen auf die Qualitätswahl
  • Markovsche Entscheidungsprozesse und strategische Produktqualität - Ist das Melken von Reputation optimal?
  • Staatliche Regulierung in vertikal verbundenen Industrien - eine spieltheoretische Analyse
  • Pricing and Revenue Sharing of Bundles Using Game Theretical Concepts

 

 

 

Theses 2015
  • Ein Vergleich der Nash-Verhandlungslösung und der Kalai-Smorodinsky-Verhandlungslösung in Bezug auf Verhandlungsprobleme der Major League Baseball (MLB)
  • Praktikabilität des Adjusted Winner Verfahrens bei variablem Status Quo-Punkt und exogenen Einflüssen
  • Der Einfluss von Mindestlöhnen auf Arbeitsmarktverhandlungen - eine spieltheoretische Analyse
  • Multiattributive Schaffungsauktionen: Ein spieltheoretischer Vergleich
  • The game has changed - Lobbying the policy maker after external Shocks
  • Produktdifferenzierung und Verhandlungsposition im duopolistischen Wettbewerb - Eine Analyse der Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen
  • Organisationseffektivität bei mehreren Stakeholdern
  • Terrorismus als Indikator für den Misserfolg eines Staates? eine spieltheoretische Analyse
  • Aggregating Online Reputation Feedback
  • Verhandlungserfolg durch Reduktion von Verhandlungsasymmetrien - eine Analyse mit dem Adjusted-Winner-Verfahren
  • Ursachen für Migration von Fachkräften aus Entwicklungsländern - eine ökonomische Analyse
  • Anwendungsmöglichkeiten der Nash Verhandlungslösung in der Realität und deren mathematische Umsetzung
Theses 2014
  • Verhandlungen bei variablem Status quo: Eine Modifikation des Adjusted Winner Verfahrens
  • Machtverteilung von Koalitionen im Fokus der politischen Realität
  • Erst Verhandeln, dann Wählen: Ein Wahl-O-Mat auf Basis des Adjusted Winner Verfahren
  • Kooperative Verhandlungen im duopolistischen Wettbewerb - eine spieltheoretische Analyse
  • Eine ökonomische Analyse des Mindestlohns
  • Anwendungen des Ajusted Winner Verfahren
  • Verhandlungen vs Auktionen im Beschäftigungsmanagement
  • Struktur und algorithmische Bestimmung stabiler Matchings in one-to-one Matching Märkten
  • Kronzeugen in Kartellverfahren - Eine ökonomische Betrachtung
  • Koalitionsbildung bei mehrdimensionalen Verhandlungsproblemen
  • Two sided market and game console vendors
Theses 2013
  • Die Beschränkung des Urheberrechts - eine rechtliche und ökonomische Analyse
  • Der Einfluss adaptierter Erwartungen in dynamischen Cournot Oligopolen
  • Auktionen im Beschaffungsmanagement - Eine spieltheoretische Analyse
  • Lohnverhandlungen im öffentlichen Dienst - eine spieltheoretische Analyse
  • Eine spieltheoretische Analyse der Drei-Punkte-Regelung im Fußball
  • Lösungsverfahren für das many-to-one Matching Problem
  • Dynamic One-to-One Matching - Theory and a Job Market Application
  • Reputationssysteme und Gerichtsverfahren als Werkzeuge zur Sicherstellung von Qualitätsstandards in Transaktionen
  • Effizienzsteigerungen durch gewichtete Produktbewertungen
Theses 2012
  • Vorteile der Paketbildung in Verhandlungen: Ein prozeduraler Zugang zur Superadditivität;
  • Alternative Berechnung des Machtindizes: Banhaf- und Shapley-Shubik Index
  • Sequentielle Lohnverhandlungen unter unvollständiger Information. Eine Analyse am Beispiel einer Monopol-Gewerkschaft
  • Penny Auctions: Design und Strategisches Verhalten
  • Revenue shifts in the music market after the crisis triggered by illegal file sharing
  • Managerial Delegation and Capacitiy Choices: An Analysis of the Cournet-Nash Equilibrium
  • Effiziente Paketbildung in mehrdimensionalen Verhandlungsproblemen
  • Methoden zur Bestimmung von innerbetrieblichen Verrechnungspreisen
  • Preisregulierung auf dem Tankstellenmarkt - eine spieltheoretische Analyse
  • Revenue-maximizing Order of Sale in Sequential Auctions
Theses 2011
  • Spieltheoretische Lösungsansätze für Lohnverhandlungsprobleme
  • Lohnverhandlungen in Duopolen: Eine verhandlungstheoretische Analyse
  • Bargaining Theory and Oligopolistic Markets
  • Bargaining solutions in Labor market negotiations: theoretical and procedural approaches 
  • Anreizmodelle für Cloud Services unter Verwendung der Kontraktheorie 
  • Prozedurale Ansätze zur Lösung mehrdimensionaler Verhandlungsprobleme
  • Kollektive Entscheidungsregeln, insb. die Hare-Regel bei der Olympia-Vergabe
  • Strategische Zugänge zur Nash-Lösung von Lohnverhandlungsproblemen
  • Kronzeugen gegen Kartellbildung Eine ökonomische Analyse
Theses 2010
  • Faire Güteraufteilung zwischen drei und mehr Personen - Eine Erweiterung der Adjusted Winner Prozedur
  • Mergers and Acquisitions: Sicherung von Wertschöpfungspotenzialen und Arbeitsplätzen - Eine verhandlungsanalytische Betrachtung
  • Signalling Mechanismen im US Job Market für Ökonomen
  • Zur Entstehung von Freihandelszonen
  • Anwendung und Theorie des Sharpley Wertes als Verteilungsinstrument
Theses 2009
  • Kausale Netzwerke: Stochastische Prozesse zur Darstellung von Schleusen
  • Prozeduale Ansätze zu mehrdimensionalen Verhandlungsproblemen
  • Modellierung und Analyse dynamischer Netzwerkspiele
Further information:

The University for the Information Society