Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Online-Kurs zum perfekten Start ins Masterstudium

Mit dem PANDA-Kurs "Z.EXT.00003 Start ins Masterstudium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (2022/2023)" wollen wir Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick geben, wie ein Studium an unserer Fakultät organisiert ist: von der Semesterplanung, über die Modulanmeldung bis hin zu weiteren Angeboten und Aktivitäten.

Der Kurs richtet sich insbesondere an Studierende, die Ihren Bachelorabschluss an einer anderen Hochschule gemacht haben.

Zugang zum Kurs

Sie können sich ab dem 01. Oktober zu dem Kurs"Z.EXT.00003 Start ins Masterstudium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (2022/2023)" anmelden. Für die Anmeldung benötigen Sie einen Uni-Account. Wenn Sie sich zum ersten Mal an der Universität Paderborn eingeschrieben haben, bekommen Sie an Ihre Heimat-Adresse einen Brief geschickt, in dem eine TAN enthalten ist. Diese TAN wird für die Erstellung des Uni-Accounts benötigt. Der Uni-Account kann von einem beliebigen Platz mit Internetverbindung aus erstellt werden. Auf der Seite des IMTs finden Sie eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie Hilfe, wenn Sie keinen Brief mit einer TAN erhalten haben sollten.

Alle Infos zum Studienstart

Unsere Übersichtsseite listet alle wichtigen Infos für einen perfekten Start ins Masterstudium auf, von der O-Phase, über internationale Angebote bis hin zur allgemeinen Studienorganisation.

Ihr Ansprechpartner

Das Studienbüro steht für Sie als Ansprechpartner im Bereich Studium & Lehre zur Verfügung. Bei Beratungsbedarf zu Ihrem Studium und Studienbeginn, Studienstruktur, Verlaufsplanung oder zur Semesterplanung können Sie gerne die Sprechzeiten wahrnehmen - ein Termin muss nicht vereinbart werden. Sie erreichen uns über unsere Homepage, über Facebook oder Instagram.

Die Universität der Informationsgesellschaft