Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Auffrischungs- und Vorkurse

Zur Vorbereitung auf Ihr Studium bietet die Fakultät freiwillige Vorkurse für Sie an. In diesen Kursen werden Sie auf die kommenden Vorlesungen vorbereitet. Der Vorkurs für Mathematik findet begleitend zur ersten Mathevorlesung statt und hilft Ihnen die wichtigsten Grundlagen aufzufrischen. Der Buchführungskurs bereit Sie auf die Inhalte des zweiten Semesters vor und beginnt daher erst Ende März/Anfang April.

Vorkurs Mathe

Für das Wintersemester werden ab Ende September (also bereits vor der 1. Vorlesungswoche) in PANDA (nachdem Sie als Student*in in PAUL zu "Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler I" eingeschrieben sind) Online-Materialien für einen Vorkurs zu den mathematischen Grundlagen angeboten. PANDA ist eine Plattform für die Lehrorganisation. Ein Zugang ist nur nach erfolgter Einschreibung und dem Anlegen eines IMT-Accounts möglich (Informationen zum IMT-Account erhalten Sie nach der Einschreibung). Die Materialien bleiben längere Zeit abrufbar. Daher stellt es kein Problem dar, wenn Sie den Zugang zu PANDA erst im Laufe des Monats Okotber erhalten. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Vorkurs-WiWi Seite (hier Verlinkung: https://math.uni-paderborn.de/studium/vorkurs-wiwi) .

Vorkurs Buchführung

Für diejenigen, die nicht schon über Vorkenntnisse in den Bereichen Buchführung und Jahresabschluss verfügen (beispielsweise aus einer kaufmännischen Ausbildung, dem Besuch eines Wirtschaftsgymnasiums, der höheren Handelsschule etc.), sich aber auf das Teilmodul Jahresabschluss des Assessmentphasenmoduls Taxation, Accounting & Finance gezielt vorbereiten möchten, haben wir ein besonderes Angebot geschaffen:

In angeleiteten Gruppen werden im Vorkurs Buchführung die zahlreichen neuen Begrifflichkeiten sowie die Technik des betrieblichen Rechnungswesens thematisiert. Der Vorkurs stellt ein freiwilliges Angebot dar und bietet Ihnen eine hervorragende Möglichkeit, sich auf die betriebswirtschaftlichen Lehrinhalte vorzubereiten. Die spätere Anwendung der vermittelten Kenntnisse wird durch die gewonnenen Fertigkeiten erleichtert. Der Kurs ist keine Voraussetzung für das Belegen des Modules Taxation, Accounting & Finance.

Sie haben die Möglichkeit, in der Woche vom 28. März bis zum 31. März 2022 täglich von 14:00 Uhr – 19:00 Uhr am Vorkurs Buchführung teilzunehmen. Sie erhalten rechtzeitig weitere Kursinformationen.

Sie können sich ab sofort bis zum 20. März 2022 (je nach verfügbaren Kursplätzen) hier anmelden.

Vorkurs Informatik

Dieser Vorkurs soll insbesondere denjenigen den Einstieg ins Studium erleichtern, die sich bisher in der Schule oder in der Ausbildung noch nicht so intensiv mit dem Fach Informatik beschäftigen konnten. Dagegen sollten die im Vorkurs angesprochenen Themen den Schüler*innen, die gerade erst im Abi den Leistungskurs Informatik belegt hatten, schon gut bekannt sein.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Vermittlung einer Programmiersprache. Aber auch andere Themen der Oberstufe, wie z.B. Datenstrukturen und Algorithmen und Endliche Automaten werden in diesem Umfeld thematisiert. In der Veranstaltung wird es immer wieder kurze Inputphasen geben, im Anschluss daran arbeiten die Teilnehmenden dann intensiv an (Programmier)Übungen. Während des Übungsteils wird Unterstützung angeboten.

Alle Informationen zum Vorkurs Informatik

Alle Infos zum Studienstart

Unsere Übersichtsseite listet alle wichtigen Infos für einen perfekten Start ins Bachelorstudium auf, von der O-Phase, über Vorkurse bis hin zur Studienorganisation.

Ihr Ansprechpartner

Das Studienbüro steht für Sie als Ansprechpartner im Bereich Studium & Lehre zur Verfügung. Bei Beratungsbedarf zu Ihrem Studium und Studienbeginn, Studienstruktur, Verlaufsplanung oder zur Semesterplanung können Sie gerne die Sprechzeiten wahrnehmen - ein Termin muss nicht vereinbart werden. Sie erreichen uns über unsere Homepage, über Facebook oder Instagram.

Die Universität der Informationsgesellschaft