Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen Bildinformationen anzeigen
Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen. Bildinformationen anzeigen

thyssenkrupps Finanzvorstand Guido Kerkhoff spricht in Paderborn zur Rolle des CFO bei Restrukturierungsprozessen

Im feierlichen Rahmen verabschiedet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gemeinsam mit dem Paderborner Hochschulkreis e. V. die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen.

Habilitation

Die Habilitation ist der förmliche Nachweis der  facults docendi, also der Befähigung zur selbstständigen Vertretung eines wissenschaftlichen Faches in Forschung und Lehre (Lehrbefähigung).

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist die Habilitation in den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre möglich. Als Habilitation ist auch ein selbstständiges Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften zulässig, sofern es durch einer hauptamtlich lehrenden Professorin oder einen hauptamtlich lehrenden Professor in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften vertreten wird.

Die Habilitation ist die Voraussetzung zur Verleihung einer venia legendi.

Abgeschlossene Habilitationen

Die Universität der Informationsgesellschaft