Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Mittelbau

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Mittelbaus der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn. Auf dieser Seite erhalten Sie eine Zusammenstellung nützlicher Informationen rund um die Aktivitäten des Mittelbaus. Der Mittelbau umfasst alle nicht habilitierten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Weitere interne Informationen/Dokumente können auch über die Mittelbau-Sharepoint-Seite abgerufen werden. Außerdem gibt es eine Mittelbau-WhatsApp-Gruppe, in die wir neue Mittelbauler gerne aufnehmen. 

Für zukünftige Mitarbeiter und externe Doktoranden bieten wir weiter unten außerdem Infos zur Betreuungsvereinbarung an.

Mittelbausprecher

Franziska Schwabl

Kontakt
Vita
Publikationen
 Franziska Schwabl

Wirtschafts- und Sozialpädagogik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-2373
Fax:
+49 5251 60-3419
Büro:
Q1.407 (Karte)
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

02/2012 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin

am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik I (Wirtschafts- und Sozialpädagogik)

mit den Arbeitsschwerpunkten Unterrichtsentwicklung, Übergangsforschung, Rekonstruktion Subjektiver Wirklichkeiten von Jugendlichen im Übergangssystem, Erfassung von Lerngewohnheiten und Lernstrategien im Berufskolleg, etc. (Projekt NeGeL 2014-2018), Organisationsstrukturen in Universitäten und Fakultäten, Talent Management, etc. (Projekt OrgEniFa 2011-2014).

04/2007 - 09/2011

Studium der Pädagogik/Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Veröffentlichungen

Schwabl, F. (2017): Teenagers’ Selfies: Between Identity Construction and Meeting Hegemonic Norms. Draft Paper. Identities and Identifications: Politicized Uses of Collective Identities 22.-23.06.2017, Florenz.

Schwabl, F. (2015): Junge Flüchtlinge in Deutschland. Teilhabe am Bildungssystem gestalten. Unveröffentlichtes Arbeitspapier, Universität Paderborn.

Gerholz, K. H./ Osthushenrich, J./ Schwabl, F./ Sloane, P. F. E. (2014): Development of Study Programmes as an Organisational Challenge - A Case Study at German Universities. Proceedings ICED 2014.

Schwabl, F. (2013) Rezension von Hertle, E. M. "Studienseminare - Stätten innovativer Lehrerbildung". In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, (ZBW), H. 4, Band 109, 2013, S. 626-629.

Gerholz, K.-H. / Sloane, P. F. E. / Fuge, J. / Kaiser, V./ Schwabl, F. (2013): Die Fakultät als Organisation –Theoretische und empirische Modellierung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW), H. 2, Band 109, 2013, S. 191-215.

Schwabl, F. (2011): Erfolgsfaktoren ambulanter Hilfen zur Erziehung am Beispiel von STEP e. V., Magisterarbeit, Erlangen.

Nina Lucia Stephan, M.Sc.

Kontakt
 Nina Lucia Stephan, M.Sc.

Managerial Economics

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-2491
Büro:
Q4.310 (Karte)
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Vivienne Kannengießer

Kontakt
 Vivienne Kannengießer

Dekanat Wirtschaftswissenschaften

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Typo3 Betreuung, Marketing & Kommunikation

Telefon:
+49 5251 60-3374
Büro:
Q0.322 (Karte)
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-5615
Fax:
+49 5251 60-3430
Büro:
Q2.322 (Karte)
Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Infos für Zukunftige und externe Doktoranden

Betreuungsvereinbarung

Seit Januar 2018 wird zu Beginn jeder neuen Promotion eine Betreuungsvereinbarung mit der Doktormutter oder dem Doktorvater geschlossen.

Die Betreuungsvereinbarung ist ein Angebot sowohl für Professorinnen und Professoren als auch für Doktorandinnen und Doktoranden. Wir verstehen es als Chance, dass beide Seiten ihre Wünsche und Erwartungen direkt zu Beginn des Betreuungsverhältnisses besprechen können. Bei der Vorbereitung helfen wir, der Mittelbau, gerne weiter.

Was kommt in die Betreuungsvereinbarung?

  • Bittet eure(n) zukünftigen Betreuer*in um einen Termin, um über die Betreuung zu sprechen, bei dem die Betreuungsvereinbarung gemeinsam ausgefüllt werden kann.
  • Überlegt euch vor dem Gespräch, welche Wünsche oder Fragen ihr zum Gespräch mitbringen wollt. Wenn ihr euch unsicher seid, können wir euch gerne vorab eine(n) Doktoranden*in aus dem jeweiligen Department als Ansprechpartner*in vermitteln.
  • Jeder Lehrstuhl ist anders und jedes Betreuungsverhältnis ist einzigartig. Darum gibt es kein Falsch oder Richtig und auch keine Standardpunkte, die wir euch pauschal beim Ausfüllen empfehlen wollen.
  • Bewahrt die Kopie der Betreuungsvereinbarung gut auf. Ihr könnt sie zur Selbstreflektion nutzen und sie zu dem Zweck vielleicht auch zum jährlichen Betreuungsgespräch mitbringen.
  • Die Betreuungsvereinbarung ist unserem Verständnis nach weniger Regelwerk oder Pflichtenkatalog, sondern vielmehr ein Leitfaden für Betreuungsgespräche und das gemeinsame Entwickeln von Visionen.

Wo finde ich die Formulare?

Hier!

Wie komme ich an eine(n) Ansprechpartner*in?

Schreibe eine E-Mail an Franziska.Schwabl(at)upb(dot)de 

oder Nina.Stephan(at)upb(dot)de

E-Mail Verteiler für externe Doktoranden

Ihr wollt euch in den E-Mail Verteiler für extern Promovierende eintragen? Hier gehts lang.

Falls notwendig gibt es dazu außerdem hier eine Anleitung.

Über den Verteiler haben andere Mitglieder der Fakultät die Möglichkeit, nicht nur die als Mitarbeiter angestellten, sondern alle Promovierenden der Fakultät zu erreichen. Externe sind so also nicht mehr auf Weiterleitungen durch Kollegen angewiesen, sondern erhalten Einladungen zu Doktorandenkursen oder anderen Veranstaltungen auf direktem Wege.

Organisation

Weitere Vertreterinnen und Vertreter des Mittelbaus in der Fakultät

Fakultätsrat Wirtschaftswissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Fabian Failenschmid Q5.33105251/60-1776fabian.failenschmid@upb.de
Elmar JanssenQ1.31305251/60-3426elmar.janssen@upb.de
Thomas HoppeQ5.32805251/60-1791thomas.hoppe@upb.de

Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Fabian FailenschmidQ5.33105251/60-1776fabian.failenschmid@upb.de

Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Verena WolfQ2.31905251/60-5604verena.wolf@upb.de

Studienbeirat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Nina StephanQ1.31005251/60-2491nina.stephan@upb.de

Promotionsausschuss

NameRaumTelefonE-Mail
Corinna HallmannQ2.46305251/60-3779hallmann@dsor.de

Prüfungsausschuss Medienwissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Tina EmmlerQ1.31605251/60-3292tina.emmler@upb.de

Prüfungsausschuss Wirtschaftswissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Desiree DanielQ1.41305251/60-3963desiree.daniel@upb.de

Prüfungsausschuss Management Information Systems

NameRaumTelefonE-Mail
Corinna HallmannQ2.46305251/60-3779hallmann@dsor.de

Prüfungsausschuss Zwischenprüfungen Lehramt Wirtschaftswissenschaften

NameRaumTelefonE-Mail
Desiree DanielQ1.41305251/60-3963desiree.daniel@upb.de

Prüfungsausschuss Wirtschaftsinformatik

NameRaumTelefonE-Mail
Corinna HallmannQ2.46305251/60-3779hallmann@dsor.de
Weitere Vertreterinnen und Vertreter des Mittelbaus im Senat

Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs

NameRaumTelefonE-Mail
Dr. Britta HoyerQ4.30705251/60-1684Britta.Hoyer@upb.de

Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium

NameRaumTelefonE-Mail
Thomas HoppeQ5.33705251/60-1786Thomas.Hoppe@upb.de

 

 

Weitere Vertreterinnen und Vertreter des Mittelbaus im Personalrat

Wissenschaftler-Personalrat der Universität Paderborn

NameRaumTelefonE-Mail
Eva-Maria WickerQ4.11005251/60-2151eva-maria.wicker(at)wiwi.upb(dot)de
Lara Melissa FortmannQ1.45105251/60-5431melissa.fortmann(at)upb(dot)de
Mittelbauversammlung

Eine Mittelbauversammlung findet mindestens einmal pro Semester statt und wird durch die beiden aktuell gewählten Mittelbausprecher terminiert und geleitet. Im Vorfeld der Mittelbauversammlung ist eine Agenda allen Mitgliedern des Mittelbaus bekanntzugeben. Die Mittelbauversammlung dient dem Zweck über aktuelle Ereignisse in der Fakultät zu berichten und kommende Ereignisse zu planen. Um über fachspezifische Aspekte berichten zu können, steht es den Mittelbausprechern frei, weitere Personen einzuladen. Die unten aufgeführte Agenda der aktuellen Mittelbauversammlung gibt dabei einen ersten Einblick in grundsätzliche Themengebiete.

Zu der Mittelbauversammlung sind alle wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit herzlichen eingeladen. Je größer die Beteiligung ist, desto höher ist der Grad an Informationen, die geteilt werden können.

Die letzte Mittelbauversammlung fand am 16. Mai 2018 statt. Das Protokoll steht auf der SharePoint-Seite des Mittelbaus zum Download bereit.

 

 

Buddy-Programm

Das Buddy-Programm ist ein Angebot für frisch eingestellte wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die Buddy-Beauftragte teilt bei jeder Neueinstellung einen Buddy zu, der dann Kontakt zu dem/ der neuen Mitarbeiter/Mitarbeiterin aufnimmt.

Der Mehrwert der Buddy-Schaften liegt dabei viel mehr in der Vernetzung und dem departmentübergreifenden Austausch über die Ebenen des Q-Gebäudes hinweg, und weniger in der Hilfestellung für neue Mitarbeiter.

Was geschieht im Rahmen der Buddy-Schaft?

Ein guter Einstieg ist immer ein gemeinsames Kaffeetrinken oder Mittagessen in der Mensa. Ob und wie sich eine Buddy-Schaft danach weiter entwickelt, ist ganz offen. Zum Beispiel können nahende Mittelbau- oder andere Veranstaltungen gemeinsam besucht werden.
Wie schon gesagt, geht es um ein zwangloses Miteinander und um die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. 

Mittagessen mit den Lunchmates

Viele von uns gehen jeden Mittag mit denselben Personen essen. Das ist auch gut so, aber wie lernst du dann andere Leute kennen oder erfährst, woran diese gerade arbeiten? Wie wäre es, wenn du mit jemand anders, mit jemandem, den du noch nicht kennst, essen gehst? Lunchmates bringt dich einmal pro Woche mit anderen Personen deiner Organisation zusammen, die auch gerne neue Leute kennen lernen möchten. Such dir eine Community in deiner Nähe und finde deine Lunchmates!

Der Mittelbau der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften unterstützt ausdrücklich die vom Department Wirtschaftsinformatik ins Leben gerufene Plattform http://Q.Lunchmates.org. Triff dich mit Professoren und Mitarbeitern anderer Q-Lehrstühle wöchentlich zum Mittag und lerne deine (neuen) Nachbarn kennen! Im Rahmen der Registrierung kann jeder Mitarbeiter der Gruppe "Q-Gebäude (Uni-Paderborn)" beitreten. Der Treffpunkt ist variabel aber i.d.R. im Foyer im Q-Gebäude (Haupteingang Q1) jeden Donnerstag um 12.00 Uhr.

Buddy-Beauftragte

Liana Bomm

Organisations-, Medien- und Sportökonomie


Social Events

Die Mittelbausprecher sind bemüht, attraktive Formate anzubieten, die es ermöglichen sich in der Fakultät besser kennenzulernen und interdisziplinäre Kontakte zu knüpfen. Dazu werden durch den Mittelbau pro Jahr folgende social events angeboten, zu denen alle Mitglieder der Fakultät immer herzlich eingeladen sind.

Mittelbau-Grillen

Wenn der Sommer in Fahrt gekommen ist und das erste Angrillen in kleinen Kreisen stattgefunden hat, darf natürlich ein großes Mittelbau-Grillen im Haxtergrund im Wald & Wiesen Café und Restaurant nicht fehlen. Dieses Event des Mittelbaus ist traditionell seit Jahren gut besucht und erfreut sich großer Beliebtheit.

Auch im Sommersemester 2018 wird das Mittelbau-Grillen wieder von unseren neuen Mitgliedern im Mittelbau organisiert. Wir freuen uns über jeden Mittelbauler, der beim diesjährige Mittelbau-Grillen mitmachen möchte. Wer an der Organisation mitwirken will kann sich gerne bei uns...

Mittelbau-Cocktailparty

Die letzte Mittelbau-Cocktailparty fand am 13.12.2017 statt. Dazu hat der Mittelbau auch alle Professoren und andere Angestellte der Fakultät eingeladen.

Die Idee der Mittelbau-Cocktailparty entstand nach dem großen Erfolges der ersten Cocktailparty im Spätsommer 2014, damals organisiert durch den PHK. Hier findet ihr einige Bilder der Mittelbau-Cocktailparty 2015.

Wer Interesse hat, selbst einmal bei der Organisation einer Mittelbau-Cocktailparty mitzuwirken kann sich gerne bei uns melden.

Mittelbau-Bowling

Wenn es draußen noch kalt ist bietet sich eine warme und gemütliche  "Indoor-Aktivität" an, bei der sich der Mittelbau auch sportlich etwas betätigen kann. Das Mittelbaubowling ist traditionell seit Jahren sehr beliebt und fand zuletzt am 10.04.2018 beim Paderbowling in der Liborigalerie statt. Fotos, auch aus den letzten Jahren, findet ihr auf der Sharepoint-Seite des Mittelbaus. Wir danken Dominik Gutt für die Organisation.

Für das Wintersemester 2018/19 wird wieder ein Mittelbaubowling geplant.

Weihnachtsmarkt-Bummel

Im Dezember ist selbstverständlich die Zeit der Weihnachtsmärkte und dies eignet sich sehr gut, um gemeinsam einen gemütlichen Bummel über die historischen Paderborner Weihnachtsmärkte zu unternehmen.

Im Wintersemester 2015/2016 fand der Weihnachtsmarkt-Bummel am 07.12.2015 statt.

Im Wintersemester 2016/2017 fand der Weihnachtsmarkt-Bummel am 01.12.2016 statt.

Dieses Jahr trifft der Mittelbau sich am 19.12.2017 ab 18:00 zum Weihnachtsmarkt-Bummel.

Aktuelle Informationen
  • Gesucht: InteressentInnen für das Mittelbausprecheramt (ab Oktober) können sich bei uns melden oder vorgeschlagen werden. Die Wahl findet auf der Mittelbauversammlung im September statt.
  • Der erste Mittelbau-Libori-Bummel fand am 30. Juni statt und war ein voller Erfolg. Fotos können gerne über Sharepoint geteilt werden.
  • Die letzte Mittelbauversammlung fand am 16. Mai um 10:00 in Q0.425. Die Einladung und vorläufige Agenda wurde...
Neu im Mittelbau

Als neue Mitarbeiter im Mittelbau begrüßen wir:

  • Thomas Große Honebrink, zum 01.07.2018 eingestellt bei Prof. Jenert
  • Arndt Weinrich, zum 01.06.18, eingestellt bei Prof. J. Müller
  • Martin Poniatowski, zum 22.05.2018, eingestellt bei Prof. Kundisch.
  • Christian Sofilkanitsch, zum 14.05.2018, wiedereingestellt bei Prof. Sievers.
  • Dr. Papatya Duman, zum 14.05.2018, eingestellt bei Prof. Haake.
  • Bridget Marie DeCot, zum 02.05. eingestellt bei...

Die Universität der Informationsgesellschaft