Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Besonderheiten des B. Sc. International Business Studies in Paderborn

IBS in Paderborn verwirklicht ein interdisziplinäres Studienkonzept, das neben einer wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung auch eine Vertiefung der beiden Fremdsprachen (Englisch verpflichtend, Spanisch oder Französisch als Wahlpflichtfach) beinhaltet und die Studierenden auf interkulturelle Aspekte aufmerksam macht. 
Besonders für Studienanfänger wird der Einstieg in Paderborn durch die von der Fachschaft IBS organisierten Einführungswoche vereinfacht. Diese ermöglicht den Studienanfängern sich schnell in Paderborn zurecht zu finden und erste Kontakte mit Kommilitonen zu knüpfen. 
Des Weiteren werden IBS Studienanfänger auf freiwilliger Basis während der ersten Semester im Rahmen eines Mentoring Programmes betreut, welches aus mehreren Treffen in Kleingruppen während der ersten beiden Semester besteht. In den Mentoring Sitzungen werden studiengangspezifische Fragen geklärt und die Studenten bestmöglich bei der Organisation ihres Studiums an der Universität unterstützt.
Aufgrund der vielen Partneruniversitäten im Ausland gibt es in Paderborn sehr gute Möglichkeiten eine Zeit im Ausland zu verbringen. Auch wenn ein Auslandsaufenthalt während des International Business Studiums nicht verpflichtend vorgeschrieben ist, wird dieser jedoch von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften unterstützt und gefördert.

Ihre grenzenlosen Möglichkeiten

Aufgrund der Möglichkeit verschiedene Schwerpunkte in dem Studium zu legen, variieren die Berufsbilder der Bachelorabsolventen. Beispiele hierfür sind zum Beispiel (sortiert nach Schwerpunkt): 

TAF (Taxation, Accounting and Finance):
Controller / Mitarbeiter im Konzerncontrolling
Corporate Finance
Steuerberatung / Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Rechnungswesenabteilung in einem großen Mittelständler oder Konzern

VWL (Volkswirtschaftslehre):
International agierende Unternehmen
NGOs
EZB
Wirtschaftsforschung

Management:
Manager / Leiter für Einkauf und Vertrieb
Personalmanagement
Referent für Nachhaltigkeit und Qualitätsmanagement
Start-Up
Strategisches Management
Unternehmensberatung

Wirtschaftsinformatik:
Neue Medien und Digitalisierung
Projekt-/Prozessmanagement
Unternehmensberatung

The University for the Information Society