Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Zugangsvoraussetzungen zum Masterstudium

Die Zugangsvoraussetzungen für unsere Masterstudiengänge lassen sich in die Kategorien "formal" und "inhaltlich" unterteilen.

In allen Studiengängen (einschließlich des Masters of Science in International Economics and Management) werden ausreichende Deutschkenntnisse benötigt.

formale Zugangsvoraussetzungen

Die formale Zugangsvoraussetzungen umfassen

  • einen erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiengangs der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn oder
  • einen erfolgreichen Abschluss eines gleichwertigen oder vergleichbaren forschungsorientierten Studiengangs der Wirtschaftswissenschaften oder eines einschlägigen Studiengangs.

Sie werden in einem Masterstudiengang unserer Fakultät zugelassen, wenn Sie

Für den M. Ed. Wirtschaftspädagogik gibt es keine Zugangsnote.

* Zur 35%-Quote:

Es wird niemand, der zu den besten 35% gehört, abgelehnt. Wenn Sie die 35%-Quote erfüllen, gehören Sie zu den Besten Ihres Jahresgangs. "Jahrgang" bezieht sich immer auf ein Jahr (zwei Semester), nämlich wahlweise auf das Semester, in dem Ihr Abschluss festgestellt wurde und das vorherige, oder auf die beiden Semester, die Ihrem Abschlusssemester vorausgingen. Das Prüfungssekretariat der von Ihnen besuchten Hochschule bescheinigt Ihnen, dass Sie zu den 35% Besten Ihres Jahrgangs gehören.

Bitte beachten Sie: die 35%-Quote berechnet sich auf Basis Ihres gesamten Bachelorabschlusses, nicht nur auf der Basis der letzten beiden Fachsemester. 

 

inhaltliche Voraussetzungen

Der Auflistung unten können Sie die inhaltlichen Mindestgrenzen für die Zulassung zu den jeweiligen Studiengängen entnehmen.

Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie die inhaltlichen Voraussetzungen nicht erfüllen:

  • externe Studierende: Sollten bei einem vorgelegten Bachelorabschluss Studienanteile im Umfang von bis zu 30 ECTS fehlen, ist es möglich, diese in einem Semester des Bachelorstudiums nachzuholen. Welche Inhalte nachstudiert werden müssen, teilt nach erfolgter Bewerbung das Studienbüro mit. Alle Informationen zum sogenannten Übergangssemester.

    Sollten Studieninhalte im Umfang von mehr als 30 ECTS fehlen, ist ein Nachstudieren und eine spätere Zulassung in einen Masterstudiengang nicht möglich, da der vorgelegte Bachelorabschluss wesentliche Unterschiede zu dem Bachelorabschluss der Wirtschaftswissenschaften aufweist.
     
  • interne Studierende: Bachelorstudierende der Universität Paderborn, denen inhaltliche Voraussetzungen fehlen, können über Zusatzmodule die notwendigen Leistungen erwerben. Bitte stimmen Sie sich dazu mit dem Studienbüro ab.

Wichtig: Sollten Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen, fehlende inhaltliche Voraussetzungen im Bachelor nachzustudieren, müssen Sie sich rechtzeitig erneut für den Master bewerben!

Inhaltliche Zugangsvoraussetzungen der Masterstudiengänge im Überblick

M. Sc. Betriebswirtschaftslehre
Mind. ECTS-Punkte
Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre80 ECTS
Quantitative Methoden einschl. Wirtschaftsinformatik40 ECTS
- davon Mathematik10 ECTS
- davon Statistik10 ECTS
Bachelorarbeit10 ECTS
M. Sc. International Business Studies
Voraussetzung (mindestens)
Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre60 ECTS-Punkte
Quantitative Methoden einschl. Wirtschaftsinformatik20 ECTS-Punkte
- davon Mathematik5 ECTS-Punkte
- davon Statistik5 ECTS-Punkte
Sprachkenntnisse in EnglischSprachzertifikat (nicht älter als 2 Jahre)- C1
Sprachkenntnisse /Kultur in Französisch oder SpanischSprachzertifikat (nicht älter als 2 Jahre) - B2 
Bachelorarbeit10 ECTS-Punkte
M. Sc. International Economics and Management
  Mind. ECTS-Punkte
Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre 80 ECTS
- davon Volkswirtschaftslehre 20 ECTS
Quantitative Methoden einschl. Wirtschaftsinformatik 40 ECTS
- davon Mathematik 10 ECTS
- davon Statistik 10 ECTS
Englische Sprachkenntnisse Bachelor-Abschluss im englischsprachigen Ausland oder
in einem als englischsprachigen akkreditierten, inländischen Studiengang oder 
TOEFEL 87 oder 
gleichwertige Kenntnisse (bspw. BEC Vantage Level B2)
Bachelorarbeit 10 ECTS
M. Sc. Management Information Systems
  Mind. ECTS-Punkte
Informatik und/oder Wirtschaftsinformatik 30 ECTS
Wirtschaftswissenschaften 30 ECTS
Bachelorarbeit 10 ECTS
M. Sc. Taxation, Accounting and Finance
  Mind. ECTS-Punkte
Taxation (= betriebliche Steuerlehre), Accounting
(= Rechnungswesen) und Finance (= Finanzwirtschaft)
50 ECTS
Quantitative Methoden (keine Wirtschaftsinformatik) 10 ECTS
Bachelorarbeit 8 ECTS
M. Sc. Wirtschaftsinformatik
  Mind. ECTS-Punkte
Informatik 30 ECTS
Wirtschaftsinformatik 30 ECTS
Wirtschaftswissenschaften 30 ECTS
M. Sc. Wirtschaftspädagogik
Mind. ECTS-Punkte
Wirtschaftswissenschaftliche Fachmodule60 ECTS
Wirtschaftspädagogik25 ECTS
Quantitative Methoden ggf. einschl. Wirtschaftsinformatik20 ECTS
- davon Mathematik 5 ECTS
- davon Statistik 5 ECTS
Bachelorarbeit10 ECTS

 

Es können maximal 20 ECTS im Bereich der Wirtschaftspädagogik nachgeholt werden. Eine Einschreibung bei 25 fehlenden ECTS-Punkten im Bereich Wirtschaftspädagogik ist nicht möglich.

M. Ed. Wirtschaftspädagogik
  Mind. ECTS-Punkte
Fachwissenschaft in der großen beruflichen Fachrichtung WiWi 113 ECTS
- davon Fachdidaktik 8 ECTS
Fachwissenschaft in der kleinen beruflichen Fachrichtung 33 ECTS
- davon Fachdidaktik (bis zu) 8 ECTS
Bildungswissenschaften / Berufspädagogik inkl. Berufsfeld- und Orientierungspraktikum 18 ECTS
Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte 6 ECTS
Bachelorarbeit 10 ECTS
M. A. Anteilsfach Management im Zwei-Fach-Master „Kultur und Gesellschaft“
  Mind. ECTS-Punkte
Statistik und quantitative Methoden 10 ECTS
Betriebswirtschaftslehre 40 ECTS
- davon Management 20 ECTS
Bachelorarbeit, nicht zwingend im Fachbereich des Teilstudiengangs 10 ECTS

Die Zugangsvoraussetzungen sind so gestaltet, dass ein Zugang nicht allein für Bewerber*innen eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengangs möglich ist, sondern auch für Bewerber*innen anderer Studiengänge, die im Rahmen ihres Bachelorstudiengangs ein wirtschaftswissenschaftliches und managementorientiertes Profil herausgebildet haben.

Contact

Paderborn University

Studienbüro Wirtschaftswissenschaften

Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Das Studienbüro steht für Sie als Ansprechpartner im Bereich Studium & Lehre zur Verfügung. Bei Beratungsbedarf zu Ihrem (möglichen) Studium insb. Studienbeginn, Studienstruktur, Verlaufsplanung oder zur Semesterplanung können Sie gerne die Sprechzeiten wahrnehmen - ein Termin muss nicht vereinbart werden.

The University for the Information Society