Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: designed by freepik.com

|

2. DiGI-VET – Konferenz in London

Vom 19. bis 21. November 2019 gestaltet Prof. Dr. Marc Beutner vom Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik II die zweite Konferenzreise des Erasmus+-Projektes DigI-VET (Fostering Digitisation and Industry 4.0 in vocational education and training) nach London.

Im Fokus dieses Meetings stehen neben dem Austausch über den aktuellen Status, ebenso die Planung sowie Koordination weiterer Arbeitsaufgaben. Darüber hinaus werden die Projektpartner über die inhaltlichen Strukturen des DiGI-VET – Handbuchs, das ein Kernelement dieses Projektes darstellt, diskutieren. Letztlich stehen Gesichtspunkte des Projektmanagements, der Berichterstattung und der Finanzierung auf der Agenda.

Das Projekt DigI-VET schafft nicht nur ein Bewusstsein für die Notwendigkeit digitaler Lernprozesse in der beruflichen Bildung, vielmehr liefert das Projekt ein Curriculum, das pädagogische und didaktische Rahmenbedingungen für Lehrende sowie Lernende bereithält und letztlich Kompetenzprofile zur Digitalisierung in der Berufsbildung abbildet.

The University for the Information Society