Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

[Translate to English:]

|

Ankündigung Projektseminar Smart Service (W4391) im Wintersemester 2021/2022: Digitale Leistungskonfiguration in der Industrie 4.0

Zur Entwicklung und prototypischen Implementierung neuer Konzepte der Leistungskonfiguration in Industriegüterunternehmen bietet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme, an der Universität Paderborn im kommenden Wintersemester 2021/22 ein Projektseminar an. Ein Projektseminar ist ein anwendungsbezogenes Seminar, in dem Masterstudierende im Team vorwettbewerbliche Lösungen für betriebliche Probleme erarbeiten und evaluieren. Dabei wenden sie klassische und agile Projektmanagement-Methoden an, um die Entwicklung innovativer Lösungen zu planen, zu steuern und zu überwachen. Die Studierenden organisieren das Projektseminar eigenständig und stimmen ihr Vorgehen mit den wissenschaftlichen Betreuern ab. Als Hauptanwendungspartner im Wintersemester 2021/22 fungiert die Weidmüller Gruppe – eines der größten Unternehmen für Produkte, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten.

Gegenstand des Projektseminars sind die konzeptionelle Entwicklung eines Geschäftsmodells für einen plattformbasierten Leistungskonfigurator in der Industrie 4.0 inkl. der Entwicklung von Strategien zur Ansprache und Bindung verschiedener Kundengruppen sowie die Analyse und Verbesserung von Kundenauftragsprozessen (configure-to-order). Die Bewertung von Architekturoptionen für einen Leistungskonfigurator (z.B. on premisesoftware as-a-service) stellt ein sekundäres Themenfeld dar.

Weitere Information zu den Inhalten und der Anmeldung finden Sie hier

The University for the Information Society