Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Photo: Adelheid Rutenburges

Photo: Adelheid Rutenburges

Photo: Adelheid Rutenburges

Photo: Adelheid Rutenburges

|

Das Paper "Culture and the Disposition Effect" von Matthias Pelster, Bastian Breitmayer und Tim Hasso ist zur Veröffentlichung in Economics Letters angenommen worden

Das Paper "Culture and the Disposition Effect" ist zur Veröffentlichung in Economics Letters angenommen worden. Das Paper, gemeinsam mit Bastian Breitmayer und Tim Hasso, untersucht kulturelle Unterschiede im Dispositionseffekt. Der Dispositionseffekt bezeichnet die Tendenz von Investoren, verlustreiche Positionen zu lange zu halten und gewinnbringende Positionen zu früh zu schließen. Das Paper untersucht Investoren aus 83 Ländern und  zeigt eine deutliche internationale Variation im Dispositionseffekt. Insbesondere langfristige Orientierung und Genuss sind mit geringeren Dispositionseffekten verbunden.

Das Paper finden Sie hier.

The University for the Information Society