Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Show image information
|

Shanghai-Ranking 2021: Die Fächer „Betriebswirtschaftslehre“ und „Management“ punkten im internationalen Ranking

Beim internationalen „Global Ranking of Academic Subjects (GRAS)“ 2021, auch bekannt als „Shanghai-Ranking“, hat es die Universität Paderborn erneut unter die 500 besten Hochschulen weltweit geschafft. Im deutschlandweiten Vergleich landeten die Fächer Mathematik, Elektrotechnik, Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Management auf den Plätzen 6 bis 22. In diesem Jahr wurden mehr als 4000 Universitäten aus 93 Ländern und Regionen miteinander verglichen. Die GRAS-Rankings basieren auf einer Reihe von objektiven akademischen Indikatoren und Daten von Dritten, um die Leistungen in den jeweiligen Fächern zu messen.

Die Platzierungen im Einzelnen für die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: Das Fach Betriebswirtschaftslehre belegt national Rang 6 bis 11, im internationalen Vergleich die Plätze 201 bis 300. Das Fach Management kommt deutschlandweit auf Platz 14 bis 22, international auf die Ränge 401 bis 500.

Über diese guten Platzierungen freut sich Prof. Dr. Guido Schryen, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: „Der stetige Ausbau unserer Forschungsstärke spiegelt sich in diesen ausgezeichneten  Ergebnissen – nicht nur deutschlandweit, sondern auch auf internationaler Ebene. Die erzielten Platzierungen motivieren uns, auch weiterhin unser Engagement in Forschung und Lehre weiterzuentwickeln.“

Weitere Informationen zum Ranking: www.shanghairanking.com/rankings/gras/2021

Pressemitteilung der Universität Paderborn: https://www.uni-paderborn.de/nachricht/95650

Contact

Guido Schryen

Prof. Dr. Guido Schryen

Dekanat Wirtschaftswissenschaften

Dean

To contact page

The University for the Information Society