Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

InBig

„Individuelle Kompetenzentwicklungs- wege: Bildungsgangarbeit in einer dualisierten Ausbildungsvorbereitung“

Der Fokus des Projektes liegt auf der dualisierten Ausbildungsvorbereitung. Dabei meint dualisiert, dass theoretische und praktische Erfahrungsräume in die Ausbildungsvorbereitung integriert werden, aufeinander Bezug nehmen und dadurch eine systematische Begleitung gewährleistet wird.

Kernziel von InBig ist es, individuelle Kompetenzentwicklungswege in einer dualisierten Berufsausbildungsvorbereitung über Bildungsgang- und Curriculumarbeit zu gestalten und in berufsbildenden Schulen zu etablieren sowie entsprechende Umsetzungskonzepte zu entwickeln und zu evaluieren. Ein ergänzendes Hauptziel ist die Nutzung und Implementation von Kompetenzentwicklungsinstrumenten in Bildungsgängen und deren Einpassung in curriculare Strukturen und didaktische Jahresplanungen. 

Die individuelle Bildungsgangarbeit setzt an drei Herausforderungen in der dualisierten Ausbildungsvorbereitung an, die als Schwerpunkte besonders verfolgt werden:

  • SP A: Förderung von Basiskompetenzen. 
  • SP B: Umgang mit Heterogenität. 
  • SP C: Integration von Praxisphasen. 


Als querliegende Themen werden Fragen zur Akzeptanz und Toleranz (Quer 1) und eines Peer Review-Verfahrens zum Bildungsgangmanagement (Quer 2) aufgenommen.

Links

InBig

Drittmittelgeber

Förderzeitraum
01.03.2012 bis 31.12.2014

Weitere Drittmittelgeber

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Marc Beutner

Wirtschaftspädagogik und Evaluationsforschung

Lehrstuhlinhaber

Marc Beutner
Telefon:
+49 5251 60-2367
Fax:
+49 5251 60-3563
Büro:
Q1.441
Web:

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. H.-Hugo Kremer

Wirtschafts- und Berufspädagogik

Lehrstuhlinhaber

H.-Hugo Kremer
Telefon:
+49 5251 60-3362
Fax:
+49 5251 60-3563
Büro:
Q1.445

Weitere Ansprechpartner

Dipl.-Hdl. Petra Frehe
Sebastian Rose
Dipl.-Hdl. Christof Gockel
Thomas Kranert M. A.

Die Universität der Informationsgesellschaft