Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: designed by freepik.com

|

Das Projekt NetEnquiry präsentiert sich auf der didacta Bildungsmesse 2016 in Köln

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programmes ‚Digitale Medien in der beruflichen Bildung‘ geförderte und vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt e. V. (DLR) betreute Projekt NetEnquiry - Entwicklung, Erprobung und Evaluation neuartiger mobiler Lernangebote in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung (01 PF 10008) stellt auf der didacta Bildungsmesse 2016 in Köln seinen innovativen NetEnquiry-Ansatz vor. 

Auf der didacta 2016 in Köln begrüßt Sie das NetEnquiry-Projektteam
der Universität Paderborn – Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik II - Wirtschaftspädagogik und Evaluationsforschung - Prof. Dr. Marc Beutner und präsentiert Ihnen gerne Einblicke in den innovativen, mobilen NetEnquiry-Ansatz.
 
NetEnquiry finden Sie vom 16.02. bis zum 20.02.2016 auf der didacta 2016 in Köln in Halle 6.1 | Gang A | Stand Nr. 070

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://netenquiry.eduproject.eu/ 

http://netenquiry.eduproject.eu/netenquiry-didacta-2016-in-koeln/

http://www.didacta-koeln.de/didacta/Ausstellersuche/index.php?fw_goto=aussteller/details&&kid=0040080508&values=%7B%22stichwort%22%3A%22beutner%22%2C%22start%22%3A0%7D 

http://wiwi.uni-paderborn.de/department5/wirtschaftspaedagogik-prof-beutner/forschung/aktuelle-drittmittelprojekte/netenquiry/

http://cevet.eu/forschung/aktuelle-projekte/netenquiry​ 

Die Universität der Informationsgesellschaft