Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Gastvortrag Thomas Lüthi, Pohlmann & Company

Thomas Lüthi hält am 02. Juli 2019 um 16.00 Uhr einen Gastvortrag zum Thema „How to assess antitrust risks and identify corresponding compliance mitigation measures”. Der Vortrag findet im Raum Q0.101 statt. Die Veranstaltung ist Teil der Module „Wettbewerbspolitik (BA)“ und „Topics in Competition Policy (MA)“, richtet sich darüber hinaus aber an alle Interessierten. In seinem Vortrag führt Herr Lüthi aus, wie unternehmerische Risiken zu bewerteten sind, die sich aus wettbewerbsbeschränkenden horizontalen und vertikalen Vereinbarungen oder aus einer dominierenden Marktposition ergeben. Darüber hinaus legt er dar, welche Compliance Maßnahmen geeignet sind, diesen Risiken zu begegnen.

Zur Person:

Thomas Lüthi ist Gründungspartner von Pohlmann & Company, der ersten interdisziplinären Rechtsanwaltskanzlei und Unternehmensberatung, die sich auf den Bereich Compliance & Corporate Governance spezialisiert hat. Das U.S. Department of Justice und die U.S. Securities and Exchange Commission setzte Thomas Lüthi als Independent Compliance Co-Monitor bei einem NASDAQ 100 Unternehmen ein. Im Rahmen seiner Tätigkeit beriet er u.a. die Audi AG, Bilfinger SE und die Robert Bosch GmbH zu allgemeinen Fragen der Compliance sowie zu Prozessen im Rahmen von Geschäftspartnerüberprüfungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft