Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Auszeichnungen

Ausgezeichnete Forschung
  • Best Research in Progress Paper Nomination: Vorbohle, C., Kundisch, D. 2022. Overcoming Silos: A Review of Business Model Modeling Languages for Business Ecosystems, in: Proceedings of the 30th European Conference on Information Systems (ECIS), Timioara, Romania.

  • Paper of the Year 2021 for paper published in Electronic Markets in 2020: Daniel Szopinski, Thorsten Schoormann, Thomas John, Ralf Knackstedt and Dennis Kundisch (2020). Software tools for business model innovation: current state and future challenges. Electronic Markets, 30(3), pp. 469-494. 

  • Best Paper Award Nominee: Müller, M., Neumann, J., Kundisch, D. 2022. Dear Guests, please pay for my license – Analyzing the heterogenous cost-pass-through of commercial and non-commercial rental suppliers in response to regulatory policies, in: Proceedings of the 55th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS), Maui, Hawaii, USA.

  • Best Paper Award Nominee: Seutter, J., Müller, M., Müller, S., Kundisch, D. 2022. Moment or Movement – An Empirical Analysis of the Heterogeneous Impact of Media Attention on Charitable Crowdfunding Campaigns, in: Proceedings of the 55th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS), Maui, Hawaii, USA.

  • Best Short Paper Award Runner-Up: Müller, M.,  Seutter, J., Müller, S., Kundisch, D. 2021. Moment or Movement – An Empirical Analysis of the Heterogeneous Impact of Media Attention on Charitable Crowdfunding Campaigns, in: Proceedings of the 42nd International Conference on Information Systems (ICIS).

  • Best Reviewer Award Nominee: Daniel Szopinski bei der 16. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI2021).

  • Ranking der Wirtschaftswoche: Herr Kundisch belegt Platz 68 im Wirtschaftswoche-Ranking der forschungstärksten Betriebswirt*innen im deutschsprachigen Raum (erschienen im Dezemebr 2020). Erfasst wurde der Forschungsouput von ca. 2.500 Forscher*innen.

  • TARGION Wissenschaftspreis: Dominik Gutt erhält für seine Dissertation den TARGION – INTARGIA Wissenschaftspreis für Strategisches Informationsmanagement und Digitalisierung 2020.

  • Ranking der Wirtschaftswoche: Herr Kundisch belegt Platz 31 im Wirtschaftswoche-Ranking der forschungstärksten Betriebswirt*innen im deutschsprachigen Raum (erschienen im Heft 4, 2019). Erfasst wurde der Forschungsouput von ca. 2.500 Forscher*innen.

  • Dissertationspreis: Dominik Gutt erhält den Preis des Präsidiums für ausgezeichnete Dissertationen 2019

  • Best Paper Award: Neumann, J., Gutt, D. 2019. Who Pays the Piper Calls the Tune – Ambivalent Effects of Online Review Elicitation in B2B Markets, contribution at: Fakultätsforschungsworkshop der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn, Melle.

  • Dean’s Young Scholar Research Award: Dominik Gutt erhält den Dean’s Young Scholar Research Award 2018 der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn für den Beitrag „Gutt, D., Herrmann, P., & Rahman, M. S. (2019). Crowd-driven competitive intelligence: Understanding the relationship between local market competition and online rating distributions. Information Systems Research30(3), 980-994.

  • Best Paper Award: Schlangenotto, D., Kundisch, D. 2017. Over-Paid Search: When Bricks-and-Mortar Retailers Should Not Use Paid Search, in: Wirtschaftsinformatik Proceedings, Extended Abstract, St. Gallen, Switzerland.

  • Auszeichnung als qualifiziertes Projekt mit dem "Wir sind dabei"-Logo der KlimaExpo.NRW, 2015: "Innovative Geschäftsmodelle für den Einsatz von Elektrofahrzeugen in gewerblichen Flotten (Pfleg!E-mobil)"
  • European Research Paper of the Year Award 2015 Nominee: Kundisch, D., Mittal, N., Nault, B. 2014. Using Income Accounting as the Theoretical Basis for Measuring IT Productivity. Information Systems Research, Research Commentary, 25 (3), 449-467.
  • Best Poster Award: Gutt, D. 2015. Sharing Means Caring- Hosts' Price Reactions to Rating Visibility, contribution at: Fakultätsforschungsworkshop der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn, Bad Arolsen.
  • Best Paper Award Nominee: Herrmann, P., Kundisch, D., Zimmermann, S., Nault, B. 2015. Different Sources of the Variance of Online Consumer Ratings and their Impact on Price and Demand, contribution at: INFORMS Conference on Information Systems and Technology (CIST), Philadelphia, USA.
  • Best Video Award: Herrmann, P., Rahman, M. 2014. Exploring the Reelationship Between Local Market Structure and Digitized Customer Experience, contribution at: INFORMS Conference on Information Systems and Technology (CIST), San Francisco, USA.
  • AIS-Award for Best Paper of the Year in IS 2013 Nominee: Zimmermann, S., Katzmarzik, A., Kundisch, D. 2012. IT Sourcing Portfolio Management for IT Services Providers - An Approach for using Modern Portfolio Theory to allocate Software Development Projects to available Sites. The DATA BASE for Advances in Information Systems, 43 (1), 24-45.
  • Best Research-in-Progress Paper Award Nominee: Kundisch, D., Sievers, M., Zoyke, A., Herrmann, P., Whittaker, M., Beutner, M., Fels, G., Reinhardt, W., Magenheim, J. 2012. Designing a Web-Based Application to Support Peer Instruction for Very Large Groups, in: Proceedings of the International Conference of Information Systems (ICIS), Research-in-Progress, Orlando, USA.
Ausgezeichnete Lehre
  • Betreuung der von Michelle Müller angefertigten Masterarbeit, die den Preis der Universitätsgesellschaft für herausragende Abschlussarbeiten (Kategorie: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, einschl. Wirtschaftswissenschaften) 2021 gewonnen hat
  • Advanced E-Learning Label der Universität Paderborn im Wintersemester 2020/2021 für das Modul "Methoden der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle", unter den Top 3 an der Universität Paderborn im Wintersemester 2020/2021­­
  • Advanced E-Learning Label der Universität Paderborn im Wintersemester 2020/2021 für das Modul "Grundlagen des Informationsmanagements"
  • Betreuung der von Michelle Müller angefertigten Bachelorarbeit, die den Preis der Unternehmergruppe Ostwestfalen e. V. (UGO) für die beste Abschlussarbeit (Kategorie: Bachelor) 2019 gewonnen hat
  • Workshop "Mit Technologie und Kreativität die ganze Welt verändern" unter den Top 3 der besten Workshops der Herbst-Uni 2018
  • Betreuung der von Jürgen Neumann angefertigten Masterarbeit, die den Preis der Unternehmergruppe Ostwestfalen e. V. (UGO) für die beste Abschlussarbeit (Kategorie: Master) 2018 gewonnen hat
  • Nominierung von Herrn Kundisch für den Titel UNICUM Professor des Jahres 2018
  • Advanced E-Learning Label der Universität Paderborn im Sommersemester 2018 für das Modul "Grundlagen des Informationsmanagements"
  • Preis vom Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften für das beste Wirtschaftsinformatikmodul "Ökonomie von digitalen Märkten" im Wintersemester 2017/2018 
  • Advanced E-Learning Label der Universität Paderborn im Wintersemester 2017/2018 für das Modul "Methoden der Entwicklung IT-basierter Geschäftsmodelle"
  • Lehrpreis der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 2017 (verliehen an Dennis Kundisch und Thomas John)
  • Nominierung von Herrn Kundisch für den Titel UNICUM Professor des Jahres 2017
  • E-Learning Label der Universität Paderborn im Sommersemester 2017 für die Module "Grundlagen des Informationsmanagements" und "Experiments on Digital Markets
  • Betreuung von Christian Brüggemann, Michel Burkhardt und Sven Vinkemeier, die mit ihrem Projekt PAULa den Innovatio­­nspreis für Studierende 2017 der Universität Paderborn gewonnen haben
  • Betreuung der von Jürgen Neumann angefertigten Bachelorarbeit, die den Preis der Unternehmergruppe Ostwestfalen e. V. (UGO) für die beste Abschlussarbeit (Kategorie: Bachelor) 2015 gewonnen hat
  • Förderpreis für Innovation und Qualität in der Lehre 2015: StudyNow - Eine webbasierte Plattform zur Verstetigung der Lernmotivation von Studierenden mittels Gamification
  • Nominierung von Herrn Kundisch für den Titel UNICUM Professor des Jahres 2013
  • Förderpreis für Innovation und Qualität in der Lehre 2012: ActiLearn - Aktive Teilnahme und Rückmeldung von Studierenden mittels mobiler Endgeräte
  • Betreuung der von Markus Wetzel angefertigten Bachelorarbeit, die den Preis der Unternehmergruppe Ostwestfalen e. V. (UGO) für die beste Abschlussarbeit (Kategorie: Bachelor) 2011 gewonnen hat
  • Lehrpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs 2011 für das Mastermodul "E-Finance: Trading & Financial Information Systems" (verliehen an Dennis Kundisch und Philipp Herrmann)
  • Förderpreis für Innovation und Qualität in der Lehre 2011: Paderborner Peer Instruction
  • Preis für das beste Mastermodul im WS 2010/2011 des Fachschaftsrats Wirtschaftswissenschaften für das Modul "E-Finance: Trading & Financial Information Systems"
  • Betreuung der von Nicolai Bohn angefertigten Bachelorarbeit, die den Preis der Unternehmergruppe Ostwestfalen e. V. (UGO) für die beste Abschlussarbeit (Kategorie: Bachelor) 2010 gewonnen hat 

Die Universität der Informationsgesellschaft