Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Paderborner Absolventin gewinnt ESRI Young Scholar Award

Kristina Wolf gewinnt für ihre Masterarbeit, die sie am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme, verfasst hat, den Esri Young Scholar Award und fliegt zur Esri International User Conference nach San Diego. Dort hat sie die Möglichkeit Workshops und Vorträge zu besuchen sowie sich mit anderen Studierenden und GIS-Analysten über ihre Ergebnisse auszutauschen.

Ihre Arbeit zum Thema „GIS-gestützter Breitbandausbau – Entwicklung eines Modells zur Identifikation von Pilotgebieten“ zeigt, wie GIS-Technologie Entscheidungsträger und Planer bei Standortanalysen unterstützen kann. Ziel der Masterarbeit war es, ein Geoinformationsmodell zu entwickeln, das die individuellen Kundenanforderungen an ein Pilotgebiet berücksichtigt und die Kriterien unterschiedlich gewichtet. Die Arbeit stellt drei verschiedene Kundenszenarien vor und verwendet sowohl statistische als auch geografische Datensätze für die Entscheidungsfindung, einschließlich Einwohnerzahl, Bevölkerungsdichte, Wettbewerbssituation, Versorgungslage, Technologien und Bodenwerte.

Die Universität der Informationsgesellschaft