Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Aktuelles aus der Professur für Betriebliche Informationssysteme

Allgemeines

Workshop zu ABAP-Programmierung im November 2017

| Im November 2017 bietet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme (Prof. Dr. Beverungen) in Kooperation mit der Lynx-Consulting GmbH aus Bielefeld einen dreitätigen Kurs zum Thema „ABAP Workbench Foundations“ an....

Ankündigung Projektseminar Smart Service (W4391) Wintersemester 2017 / 2018

| Im Wintersemester 2017/18 bieten wir erneut das Projektseminar Smart Service (W4391) an. Themenschwerpunkt wird die Entwicklung von Analysewerkzeugen für mobile Dienstleistungen im Einzelhandel sein. Dieses Projektseminar ist damit in das...

Studentische Hilfskraft (SHK / WHB) zum 01.10.17 gesucht. (Prof. Dr. Daniel Beverungen)

| Zum 01.10.2017 sind am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme, Prof. Dr. Daniel Beverungen, mehrere Stellen als Studentische Hilfskraft (SHK) oder Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB) (w/m) zu...

Lehre

Gastvortrag von SALT Solutions am 19.01.18 im Rahmen der Vorlesung Project Management

| Im Rahmen der Vorlesung Project Management findet am 19.01.18, von 11.00 -13.00 Uhr, im Raum P52.01 einen Gastvortrag der Firma SALT Solutions zum Thema “Methods of Knowledge Management for Long-term Support Projects Outcome“, statt.

Gastvortrag von viadee GmbH am 15.12.17 im Rahmen der Vorlesung Project Management

| Im Rahmen der Vorlesung Project Management findet am 15.12.17, von 11.00 -13.00 Uhr, im Raum P52.01 einen Gastvortrag der Firma viadee GmbH zum Thema “Agile Methods for IT Project Management“, statt.

Gastvortrag von Dr. Oetker am 01.12.17 im Rahmen der Vorlesung Project Management

| Im Rahmen der Vorlesung Project Management findet am 01.12.17, von 11.00 -13.00 Uhr, im Raum P52.01 einen Gastvortrag der Firma Dr. Oetker zum Thema “Project Team and Communications Management“, statt.

Forschung

Dienstleistungsinnovation durch Digitalisierung: Konferenz in Passau

| Im Rahmen des Projektes „DIGIVATION – Digitale Prozessinnovationen durch datenbasierte Dienstleistungen“ fand am 11. Oktober eine Konferenz zur Vernetzung von 23 Forschungsprojekten in der Förderlinie „Dienstleistungsinnovationen durch...

Paper on "Repurposing Electric Vehicle Batteries" published in International Top Journal

| Der Artikel über Design und Evaluation eines modellgetriebenen Entscheidungsunterstützungssystems für die Umwidmung von Elektrofahrzeugbatterien wurde im European Journal of Information Systems (EJIS) veröffentlicht. EJIS ist eine der sechs...

Prof. Dr. Daniel Beverungen als persönliches Mitglied in das European Research Center for Information Systems (ERCIS) aufgenommen

| Im Rahmen des achten jährlichen Workshops des European Research Center for Information Systems (ERCIS) wurde Prof. Dr. Daniel Beverungen als persönliches Mitglied in das Netzwerk aufgenommen. Der diesjährige Workshop fand vom 28.-30.08.2017 am Leiden...

Prof. Dr. Daniel Beverungen richtet Workshop zur „Digitalisierung von Geschäftsprozessen in Dienstleistungssystemen“ am 30.08.17 und 31.08.17 in der Universität Paderborn aus

| Von Mittwoch, den 30.08.2017 bis Donnerstag, den 31.08.2017 richtete der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme der Universität Paderborn, unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Beverungen, einen zweitägigen Workshop...

Betzing et al. (2017). Interaktive, digitale Einkaufserlebnisse in Innenstädten. Online erschienen am 22.08.2017 in HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik

| Im Rahmen des vom Bundeministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekts smartmarket² wurde eine erste gemeinsame Publikation aller Verbundpartner in der Fachzeitschrift "HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik" veröffentlicht....

Die Universität der Informationsgesellschaft