Vor­trag in der NRW Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten und der Küns­te

Auf Einladung der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste präsentierte Prof. Dr. Daniel Beverungen am 27.11.2019 neueste Forschungsergebnisse zu der „Datengetriebene Analyse von Kundeninteraktionen im stationären Einzelhandel“. Die Ergebnisse wurden im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes SmartMarket² entwickelt. Ziel des Projekts ist es, den inhabergeführten…

Mehr erfahren

Pu­bli­ca­ti­on in Eu­ro­pean Jour­nal of Ope­ra­ti­o­nal Re­sea­rch

“Parallel computational optimization in Operations Research: A new integrative framework, literature review and research directions” accepted for publication in European Journal of Operational Research...

Mehr erfahren

Edi­to­ri­al “High Per­for­mance Busi­ness Com­pu­ting” pu­blis­hed in Busi­ness & In­for­ma­ti­on Sys­tems En­gi­nee­ring

In collaboration with Prof. Dr. Nalia Kliewer (FU Berlin) and Prof. Dr. Andreas Fink (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg), Prof. Dr. Guido Schryen is editor of the special issue “High Performance Business Computing” to be published in 01/2020 in Business & Information Systems Engineering. The editorial of the special issue has been published „first online“ and can be retrieved from here: https://ris.uni-paderborn.de/publication/14985

Mehr erfahren

Neu­es For­schungs­pro­jekt: "Kul­tur­preis"

In dem neuen Forschungsprojekt untersucht das multidisziplinäre Team aus Prof. Dr. Nancy Wünderlich, Prof. Dr. Beate Flath und Prof. Dr. Dennis Kundisch die Wirksamkeit und Einsatzmöglichkeiten von innovativen Preiskonzepten für Kulturbetriebe. Verletzlichen Verbrauchern soll auf Dauer die kulturelle Teilhabe ermöglicht und Kulturbetrieben ökonomisch nachhaltige Einnahmepotenziale sichergestellt werden. Weitere Informationen zu dem Projekt…

Mehr erfahren
Abschlusstreffen Projekt DIGIVATION

Ab­schluss­tref­fen des BMBF-Pro­jek­tes „DI­GI­VA­TI­ON“

Am 07. und 08.11.2019 fand das Abschlusstreffen für das Projekt DIGIVATION – Digitale Prozessinnovationen durch datenbasierte Dienstleistungen (Förderkennzeichen: 02K14A220-24) an der Universität Paderborn statt. DIGIVATION fungierte sowohl als Forschungsprojekt für die Dienstleistungsforschung als auch als Metaprojekt zur Vernetzung von 22 Projekten in der Förderlinie „Dienstleistungsinnovation durch Digitalisierung“ im Förderprogramm…

Mehr erfahren