Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

| Frederik Bäumer

Yeong-su Kim vom südkoreanischen KISTI tritt dreimonatiges Forschungspraktikum an der UPB an

Wir heißen unseren Austauschstudenten Yeong-su Kim vom südkoreanischen Korea Institute of Science and Technology Information herzlich willkommen an der Universität Paderborn.

Herr Kim unterstützt während seines dreimonatigen Forschungspraktikums das Team der Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik, insb. semantische Informationsverarbeitung. Insbesondere liegt sein Forschungsschwerpunkt auf der Entwicklung neuer Methoden der Anforderungsextraktion aus unstrukturierten, natürlichsprachlichen Anforderungsbeschreibungen. Während seines Aufenthalts wird Herr Kim damit auch die Arbeiten im Teilprojekt B1 "Parameterized Service Specifications" des Sonderforschungsbereichs 901- On The Fly Computing (SFB901) unterstützen.

Yeong-su Kim ist damit der erste koreanische Austauschstudent, der im Rahmen der im Juli 2013 gestarteten Kooperation zwischen der Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik, insb. semantische Informationsverarbeitung und dem Korea Institute of Science and Technology Information die Universität Paderborn besucht. Zuvor waren bereits seitens der Universität Paderborn zwei Masterstudenten sowie zwei Doktoranden für jeweils drei Monate in Forschungsaufgaben am KISTI involviert.

Die Universität der Informationsgesellschaft