Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

|

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) gesucht (Prof. Dr. Oliver Müller)

Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Department für Wirtschaftsinformatik / Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Data Analytics (Prof. Dr. Oliver Müller) – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle (50%) im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens im Bereich Wirtschaftsinformatik dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, abhängig von der bisher erreichten Qualifizierung, jedoch für einen Zeitraum von i.d.R. 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

In Ergänzung hierzu ist eine Stelle als Transferscout im Umfang von weiteren 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit im Rahmen des Exzellenz Start-up Center OWL (ESC.OWL) bis zum 31.08.2022 befristet zu besetzen. Die Befristungsdauer entspricht der des bewilligten Projektzeitraums. Es handelt sich um eine Förderung des Landes NRW durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie.

 

Qualifizierungsstelle (50%)

Transferscout (50%)

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit in Forschungsprojekten zum Einsatz und

  Nutzen von Data Analytics in betriebs-

  wirtschaftlichen Kontexten (z. B. Marketing,
  Entrepreneurship, Finanzen)

- Publikation von Beiträgen auf wissenschaftlichen

  Konferenzen und in Fachzeitschriften

- Lehrverpflichtung im Bereich Data Analytics
  im Umfang von 2 SWS

Aufgabengebiet:

- Identifizierung/ Scouting von Gründungsideen und
  Gründer*innensensibilisierung in
  der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
- Außeruniversitäres Gründer*innenscouting
- Unterstützung bei der Identifikation von
  Entrepreneurial Top-Talents
- Entwicklung und Durchführung von Lehr- und
  Qualifizierungsformaten, insbesondere in den Berei-
  chen Entrepreneurship, Corporate Entrepreneurship
  und Innovationsmanagement (curricular und außer-
  curricular)

- Mitwirkung bei den Forschungsaktivitäten im Rah-
  men des ESC.OWL sowie der Paderborn Unit of
  Research in Entrepreneurship (PURE), insbes. zu
  den Wirkungszusammenhängen und Erfolgsfaktoren
  des Transferscoutings für Hochschulausgründungen

Einstellungsvoraussetzungen:

- Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschul-
  studium im Bereich Wirtschaftsinformatik,
  Wirtschaftswissenschaften, Informatik o.ä.

- Fundierte Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden

  Bereiche: quantitative Methoden, Programmierung,

  Datenbanken
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Einstellungsvoraussetzungen:

- Überdurchschnittlich abgeschlossenes
  Hochschulstudium (Diplom oder Masterabschluss)

- Erste Trainings-, Lehr- und/ oder Scoutingerfahrungen

- Unternehmerisches Denken und Handeln
- Erfahrungen in der Zusammenarbeit und im Umgang
  mit Start-up-Teams
- Selbstständige Arbeitsweise und Organisationstalent
- Hervorragende Vernetzungsfähigkeiten und
  ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Kennziffer 4389 bis zum 21.09.2020 bevorzugt per Email an DataAnalytics@wiwi.upb.de erbeten.

Kontakt

Oliver Müller

Prof. Dr. Oliver Müller

Wirtschaftsinformatik, insb. Data Analytics

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft