Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Workshop zu ABAP-Programmierung im November 2017

Im November 2017 bietet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme (Prof. Dr. Beverungen) in Kooperation mit der Lynx-Consulting GmbH aus Bielefeld einen dreitätigen Kurs zum Thema „ABAP Workbench Foundations“ an. ABAP (Advanced Business Application Programming) ist die Programmiersprache, mit der die Basis aller SAP-Systeme entwickelt wurde. Mithilfe von ABAP lassen sich daher auch bestehende SAP-Systeme anpassen und eigene Anwendungen und Transaktionen programmieren.
 
Im Workshop werden durch erfahrene Berater der Lynx-Consulting GmbH Grundlagen der Entwicklung des SAP-Systems mithilfe von ABAP vermittelt. Schulungsinhalte umfassen:

  • Programmfluss eines ABAP Reports
  • ABAP Workbench Einführung
  • Grundlegende ABAP Sprachelemente
    • Datentypen
    • ABAP Statements
    • ABAP Debugger
  • Modularisierung
    • Form-Routinen
    • Funktionsbausteine
  • Komplexe Datenobjekte
    • Strukturen
    • Interne Tabellen
  • Datenmodellierung und Datenbeschaffung
  • Klassisches ABAP Reporting
    • ABAP Listen (ALV)
    • Selektionsbilder

Teilnehmer*innen müssen über grundlegende Kenntnisse des ERP-Systems der SAP AG verfügen (z.B. nachgewiesen durch eine erfolgreiche Teilnahme am Modul „Grundlagen betrieblicher Informationssysteme“ oder den erfolgreichen Abschluss der TERP-10 Zertifizierung) und auch vertiefte Programmierkenntnisse besitzen (z.B. nachgewiesen durch eine erfolgreiche Teilnahme am Modul „Grundlagen der Programmierung“ oder vergleichbare Vorkenntnisse).
 
Es können bis zu 15 Personen an dem Workshop teilnehmen. Teilnehmer erhalten einen Teilnahmenachweis. Der Workshop stellt jedoch eine zusätzliche Schlüsselqualifikation dar, der nicht im Rahmen des regulären Studienprogramms anrechenbar ist. Veranstaltungstage sind der 06.11., 13.11. und der 27.11.2017. Die Plätze werden FCFS vergeben. Veranstaltungsort ist die Universität Paderborn.
 
Bitte senden Sie zur Anmeldung eine Email an daniel.beverungen(at)uni-paderborn(dot)de.

Die Universität der Informationsgesellschaft