Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter ab 01.06.19 gesucht (Prof. Dr. Daniel Beverungen) - Themenfeld Geographische Informationssysteme (GIS)

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Betriebliche Informationssysteme (Prof. Dr. Daniel Beverungen), ist im Themenfeld Geographische Informationssysteme (GIS) zum 01.06.2019 oder später eine Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens im Bereich der Wirtschaftsinformatik dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, abhängig von der bisher erreichten Qualifizierung, jedoch für einen Zeitraum von i.d.R. 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

Die Stelle verortet sich im Themenfeld Geografische Informationssysteme (GIS), mit einem Fokus auf die geobasierte Analyse von Daten für die Entscheidungsfindung sowie die Durchführung von Geschäftsprozessen.

Der Fokus des Lehrstuhls ist die Gestaltung betrieblicher Informationssysteme sowie die Entwicklung von Methoden und Theorien für digitale Dienstleistungen („Smart Service“).
Methodische Schwerpunkte in Forschung und Lehre bilden das Geschäftsprozessmanagement, die Informationsmodellierung sowie die (Weiter-)Entwicklung betrieblicher Informationssysteme, insb. ERP-Systeme.

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit an der Beantragung und Durchführung von öffentlich und privat geförderten Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verwaltungen sowie nationalen und internationalen Forschungsgruppen
  • Verfassen wissenschaftlicher Veröffentlichungen sowie Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (i.d.R. 4 SWS) in den durch den Lehrstuhl vertretenen Themenfeldern
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung des Lehrstuhls und der Fakultät

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom- oder  Master-Abschluss)  in  Wirtschaftsinformatik,  Management  Information  Systems,  (Geo-)Informatik oder eines themenverwandten Studiengangs
  • Ziel der Promotion an einer wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
  • Interesse an den Themenfeldern Betriebliche Informationssysteme, Dienstleistungsforschung/ Smart Service und/oder Geschäftsprozessmanagement
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise elektronisch, werden unter Kennziffer 3704 bis zum 06.05.2019 erbeten an: daniel.beverungen(at)uni-paderborn.de

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik,
insb. Betriebliche Informationssysteme
Prof. Dr. Daniel Beverungen
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Universität Paderborn
Warburger Straße 100

 

Die Universität der Informationsgesellschaft