Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Drei Forschungsbeiträge zur Veröffentlichung auf der ECIS 2017 angenommen

Unser Lehrstuhl ist bei der European Conference on Information Systems (ECIS) 2017 in Guimarães, Portugal (http://www.ecis2017.eu/), mit insgesamt drei Beiträgen zur Präsentation und Publikation in den Proceedings angenommen. Diese sind:

„Towards a Lean Approach to Gamifying Education“, verfasst von Thomas John, Matthias Feldotto, Paul Hemsen, Katrin Klingsieck, Dennis Kundisch und Mike Langendorf.

„Achieving More by Paying Less? How Retailers can Benefit by Bidding Less Aggressively in Paid Search Auctions”, verfasst von Darius Schlangenotto und Dennis Kundisch

„A Homeowner’s Guide to Airbnb: Theory and Empirical Evidence for Optimal Pricing Conditional on Online Ratings”, verfasst von Jürgen Neumann und Dominik Gutt

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg!


Publikationen:

  • John, T., Feldotto, M., Hemsen, P., Klingsieck, K., Kundisch, D., Langendorf, M. 2017. Towards a Lean Approach to Gamifying Education, in: Proceedings of the Twenty-Fourth European Conference on Information Systems (ECIS), Research-in-Progress, Guimarães.
  • Schlangenotto, D., Kundisch, D. 2017. Achieving More by Paying Less? How Retailers can Benefit by Bidding Less Aggressively in Paid Search Auctions, in: Proceedings of the Twenty-Fourth European Conference on Information Systems (ECIS), Research-in-Progress, Guimarães.
  • Neumann, J., Gutt, D. 2017. A Homeowner’s Guide to Airbnb: Theory and Empirical Evidence for Optimal Pricing Conditional on Online Ratings, in: Proceedings of the Twenty-Fourth European Conference on Information Systems (ECIS), Guimarães.

Die Universität der Informationsgesellschaft