Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

| Frederik Bäumer

Forum WLP verleiht Preis für beste Abschlussarbeit an Markus Dollmann

Auch in diesem Jahr verleiht das WLP Forum den Abschlussarbeitspreis für die beste Abschlussarbeit des Jahres. Wir freuen uns, dass dieses Jahr Markus Dollmann den Preis für seine Masterarbeit "Frag die Anwender: Extraktion und Klassifikation von funktionalen Softwareanforderungen aus User-Generated-Content" erhält.

Herr Dollmann widmete sich in seiner Arbeit natürlichsprachlich spezifizierten Softwareanforderungen und den Schwierigkeiten der maschinellen Weiterverarbeitung, die durch die Unstrukturiertheit und der sprachlichen Komplexität entstehen. Gegenstand der Arbeit war die Entwicklung eines Systems, welches Anforderungsspezifikationen automatisiert identifizierte, relevante Inhalte extrahierte und klassifizierte, um die unstrukturierten Anforderungsspezifikationen semantisch zu annotieren und in ein strukturiertes Format zu überführen. Bei der unterstützenden Anwendung des entwickelten Systems in Unternehmen wird eine Reduktion des Aufwands zur Erhebung der Anforderungen in Software-, Produkt oder Projektplanungen erwartet. Weiterhin können die Ergebnisse des Systems für aufbauende Analyseschritte, wie die Disambiguierung von Mehrdeutigkeit, die Auflösung von Vagheit und die Kompensation von Unterspezifikationen herangezogen werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft