Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Team Suhl

Foto: Adelheid Rutenburges

Reoganisation und IT-Unterstützung des Modellentwicklungsprozesses in der Damenoberbekleidung

Analyse und Verbesserung des Prototypenentwicklungsprozesses

www.hucke.com

Projektpartner: Hucke AG

Projektleiter: Markus Toschläger

Projektlaufzeit: 01.01.1998 - 31.12.1998

Gegenstand dieses Projektes war die Analyse und Verbesserung des Prototypenentwicklungsprozesses eines textilverarbeitenden Unternehmens, daß mit einem Umsatz von ca. 1 Mrd. DM zu den größten der deutschen Textilindustrie zählt. Diese Branche ist zunehmend durch enormen Wettbewerbsdruck und steigende Komplexität innerbetrieblicher Abläufe gekennzeichnet. Letzteres zeigt sich insbesondere in der Prototypentwicklung, d.h. dem der eigentlichen Kleiderherstellung vorgelagerten Prozeß zwischen Designentwicklung und Modellpräsentation vor dem Großkunden. Durch ausgiebiges Dokumentenstudium und mehrere Besuche der Projektteilnehmer in der Produktionsstätte während der Ist-Analyse-Phase stellte sich heraus, daß die starke Verflechtung von parallelen Abläufen in der größtenteils papierbasierten Prototypentwicklung unseres Projektpartners vor allem zu hohen Liegezeiten und Kommunikationsschwierigkeiten führte.

Die Universität der Informationsgesellschaft