Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Team Suhl

Foto: Adelheid Rutenburges

OR-World

Entwicklung eines Frameworks zur Erstellung, Verwaltung, Verknüpfung und Veröffentlichung von Lernobjekten

Projektpartner: European Commission, IST Programm, Nummer IST-1999-11124

Projektleiter: Stephan Kassanke

Projektlaufzeit: 01.03.2000 - 30.08.2002

Das lebenslange Lernen ist zu einem zentralen Thema der heutigen Zeit geworden. Von der Schule, über die Universität bis ins Berufsleben begleitet uns das Lernen. Die Zielsetzung des Projektes OR-World ist es, die heutige Nachfrage nach hochwertigen Lernmaterialien zu erfüllen. Das Framework von OR-World bietet die Möglichkeit Lernmaterialien in einer bestimmten Granularität, sog. Lernobjekte, zu integrieren, über Hyperlinks zu verknüpfen und letztendlich zu veröffentlichen. Die Größe der Lernobjekte variiert dabei von Medienelementen (Animationen, Simulationen, Text, Grafiken, Audio, etc.), über Lernelemente, Inhaltsmodule, Kurse bis zu thematischen Netzwerken. Die Einteilung in Granularitäten erleichtert die Wiederverwendung von Lernobjekten, die auf diese Weise neu kombiniert werden können. Im Projekt wird der Gebrauch des Frameworks anhand der interdisziplinären Lehrbereichs Operations Research / Management Science (OR/MS) demonstriert. OR-World selbst ist aber unabhängig vom Inhalt.

Die Universität der Informationsgesellschaft