Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Team Suhl

Foto: Adelheid Rutenburges

Nachgelagerte Optimierung für die Tourenplanung des technischen Kundendienstes der Miele & Cie. KG

Analyse des Einsparpotenzials durch den Einsatz einer softwareunterstützten nachgelagerten Tourenoptimierung für den technischen Kundendienst der Miele & Cie. KG

www.miele.de

Projektpartner: Miele & Cie. KG

Projektleiter: Natalia Kliewer

Projektlaufzeit: 15.10.2004 - 15.02.2005

Die Miele & Cie. KG beschäftigt deutschlandweit rund 600 Techniker, die täglich bis zu 3000 Kundenaufträge bedienen. Die anfallenden Kundenaufträge werden Technikern im Dispositionsprozess softwareunterstützt einmalig zugeordnet. Eine nachträgliche Verbesserung der so erstellten Touren findet ausschließlich manuell durch Gebietsdisponenten statt. Im Rahmen dieses Projekts wurde mit Hilfe geeigneter Optimierungsverfahren gezeigt, dass die täglich von den Technikern zu fahrende Gesamtstrecke um bis zu 17% reduziert werden kann.

Die Universität der Informationsgesellschaft