Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Team Suhl

Foto: Adelheid Rutenburges

FESCO BahnNet

Spezifische Schätzmodellkonfiguration für das FESCO-Schätzmodell

dbsystems.bahn.de

Projektpartner: DB Systems

Projektleiter: Michael Scholz

Projektlaufzeit: 01.04.2003 - 31.08.2003

Im Rahmen des Projekts FESCO BahnNet wurde eine spezifische Konfiguration des im FESCO-Projekt realisierten Schätzmodells für den Unternehmensbereich „E-Business und Endgerätetechnologien“ entwickelt. Das Projekt wurde im Zeitraum April bis August 2003 von Mitarbeitern des DS&OR-Lab in Kooperation mit dem DS&OR-Spin-Off myConsult abgewickelt. Zunächst wurden im Projekt umfangreiche Ist-Analysen der vorhandenen Schätzmodelle des betrachteten Unternehmensbereichs durchgeführt. Anschließend wurden diese Informationen komprimiert und die resultierenden spezifischen Anforderungen auf das vorhandene FESCO-Modell angewendet. Das Ergebnis ist eine individuelle Schätzkonfiguration, die zukünftig für frühzeitige Schätzungen der IT-Projekte in diesem Unternehmensbereich angewendet werden kann. Die Ergebnisse wurden im August 2003 erfolgreich bei DB Systems präsentiert und an sie übergeben.

Die Universität der Informationsgesellschaft