Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Professorinnen und Professoren des Department 2

|

Exzellente Leistungen im TAF-Bereich

„Es sind nicht die grossen Worte, die in der Gemeinschaft Grundsätzliches bewegen: es sind die vielen kleinen Taten der Einzelnen“ (Mildreed Scheel). Dieses Motto begleitete die Teilnehmer des Exzellenzprogramms der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften durch ihre Forschungsarbeit. Das Exzellenzprogramm ermöglicht seit nunmehr fünf Jahren Studierenden mit überdurchschnittlichen Leistungen sich im Rahmen einer ersten eigenen Forschungsarbeit zu profilieren. Neben dem Austausch untereinander werden die TeilnehmerInnen dabei auch durch eine umfangreiche Betreuung und einen engen Kontakt zu den begleitenden Lehrstühlen unterstützt. Das Ziel ist es, sich bereits im Vorfeld der Bachelorarbeit mit anspruchsvollen wirtschaftswissenschaftlichen Problemstellungen und Theoriekonzepten auseinanderzusetzen sowie neue Kontakte knüpfen zu können.

Am Tag der Exzellenz wurden den diesjährigen 20 TeilnehmerInnen, von denen 7 ihre Arbeit an Lehrstühlen des Departments Taxation, Accounting and Finance (TAF) verfassten, feierlich ihre Zertifikate überreicht. Unter Ihnen war auch Carlo Raederscheidt, der am Lehrstuhl für Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung die nichtfinanzielle Berichterstattung von börsennotierten Unternehmen in Deutschland untersuchte.

Für seine außerordentlichen Leistungen möchte die Professur für Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung (Prof. Kosi) Herrn Raederscheidt und allen weiteren AbsolventInnen die herzlichsten Glückwünsche aussprechen.

Eindrücke zum Tag der Exzellenz finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft