Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universität Paderborn

|

Exzellente Leistungen im TAF-Bereich: Tobias Weihs erhält den UGO-Preis

Am Tag der Exzellenz 2021 wurden die diesjährigen ProgrammteilnehmerInnen und UGO-PreisträgerInnen gewürdigt. Unter den UGO- PreisträgerInnen war auch Tobias Weihs, der an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Unternehmensbesteuerung und Steuerlehre seine Masterarbeit schrieb. In einer empirischen Analyse untersuchte er den Einfluss von Quartalberichten auf Prognosen von Analysten. Der UGO-Preis wird für herausragende Abschlussarbeiten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften verliehen.

Das Exzellenzprogramm ermöglicht Studierenden mit überdurchschnittlichen Leistungen sich im Rahmen einer ersten eigenen Forschungsarbeit zu profilieren. Neben dem Austausch untereinander werden die TeilnehmerInnen dabei auch durch eine umfangreiche Betreuung und einen engen Kontakt zu den begleitenden Lehrstühlen unterstützt. Das Ziel ist es, sich bereits im Vorfeld der Bachelorarbeit mit anspruchsvollen wirtschaftswissenschaftlichen Problemstellungen und Theoriekonzepten auseinanderzusetzen sowie neue Kontakte knüpfen zu können.

Für seine außerordentlichen Leistungen möchte das Department 2 Herrn Weihs und allen weiteren AbsolventInnen und UGO-PreisträgerInnen die herzlichsten Glückwünsche aussprechen.

Eindrücke zum Tag der Exzellenz 2021 finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft