Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Vortrag: Leslie Robinson: Negotiated tax havens

TAF Research Seminar, Leslie Robinson

Am 06. Juni 2018 hielt Leslie Robinson (Tuck School of Business at Dartmouth) im Rahmen des TAF Research Seminars einen Vortrag zum Thema: "Negotiated tax havens".

Leslie Robinson ist seit 2006 Professorin für Financial Accounting an der Tuck School of Business at Dartmouth. Zuvor unterrichtete sie an der Kennan-Flagler Business School der University of North Carolina als Adjunct Lecturer und wurde dort im Bereich Accounting promoviert (Ph.D.). Sie gehört zu den von Poets and Quants gekürten 40 besten Business School Professoren unter 40.

Ein Schwerpunkt ihrer Forschung ist das Zusammenspiel zwischen Steuer- und Bilanzpolitik und ihre Fachkompetenz umfasst Steuer-, Bilanzierungs- und Bewertungsthemen in Zusammenhang mit multinationalen Geschäften. Leslie Robinson hat in führenden akademischen Journalen publiziert, unter anderem in The Accounting Review, Journal of Accounting and Economics und Journal of Accounting Research. Ihre Forschung wird von nationalen und internationalen politischen Organisationen gefördert und sie stellt jedes Jahr ihre Forschungsergebnisse auf einer Vielzahl von Konferenzen und bei eingeladenen Vorträgen im In- und Ausland vor.

Vor ihrer akademischen Laufbahn arbeitete Leslie Robinson von 1999 bis 2002 als Wirtschaftsprüferin in der Steuerberatung von Ernst & Young LLP und als Manager Tax Planning für die Wachovia Corporation. Das Amerikanische Institut der Wirtschaftsprüfer (American Institute of CPAs) zählt Leslie Robinson zu den Top 100 Absolventen des Wirtschaftsprüfungsexamens 1999.

Die Universität der Informationsgesellschaft