Publikationen

Publikationen des Lehrstuhls für Personalwirtschaft, Universität Paderborn (Prof. Dr. Martin Schneider), Stand Juli 2022

Wir stehen für eine Sozioökonomik der Personalwirtschaft.

 

2022

Riach, John; Schneider, Martin (2022):
The DaimlerChrysler takeover failure revisited from a varieties-of-capitalism perspective. Cross Cultural & Strategic Management, 29 (3), S. 552-568.

Schneider, Martin; Hellweg, Talea & Menzefricke, Jörn (2022):
Identification of Human and Organizational Key Design Factors for Digital Maturity – A Fuzzy-Set Qualitative Comparative Analysis. Proceedings of the Design Society, 2, S. 791-800.

Radermacher, K. & Herdejürgen, E.-M. 2022. Erkenntnisse aus Arbeitgeberbewertungen – Potenzial von Atmosphäre und Arbeitsplätzen. PERSONALquarterly, 74(1): 24–33.

Radermacher, K. & Herdejürgen, E.-M. 2022. Erkenntnisse aus Arbeitgeberbewertungen: Das Potential von Arbeitsatmosphäre und Arbeitsplatzgestaltung für die Weiterempfehlungsbereitschaft. Studie Industrieverband Büro und Arbeitswelt e. V. (IBA). https://iba.online/service/publikationen/

2021

Schneider, Martin R. (2021):
Labor-Management Relations and Varieties of Capitalism. GLO Discussion Paper no. 934. https://www.econstor.eu/handle/10419/240929

Wilke, Christian Manfred (2021):
Beiträge zum Verständnis von Ungleichheiten in der Arbeitswelt aus einer konfigurationalen Perspektive - Auswirkungen des Wandels in Technologie und Personalpolitik. Universität Paderborn, Paderborn.

Öhlschläger, Claudia; Schneider, Martin (2021):
Passivität als Widerstand gegen die Macht der Verhältnisse? Melvilles Bartleby, the scrivener aus literaturwissenschaftlicher und ökonomischer Perspektive. In: Jörn Steigerwald; Hendrik Schlieper; Leonie Süwolto (Hg.): Komparatistik heute. Aktuelle Positionen der vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft. Brill: Wilhelm Fink, S. 159-173.

Radermacher, K. 2021. Arbeitsatmosphäre lässt sich nur vor Ort erleben. https://www.haufe.de/personal/hr-management/arbeiten-nach-corona-neue-rolle-des-bueros_80_552588.html (07.10.2021)

2020

Schneider, Martin; Sadowski, Dieter; Frick, Bernd; Warning, Susanne (2020):
Personalökonomie und Personalpolitik: Grundlagen einer evidenzbasierten Praxis. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Eisele, Simon; Schneider, Martin (2020):
What Do Unions Do to Work Design? Computer Use, Union Presence, and Tayloristic Jobs in Britain. In: Industrial Relations: A Journal of Economy and Society. 59(10), S. 532-562.

Schneider, Martin (2020):
Gier und andere Tugenden: Widersprüchliche Bewertungen der Marktwirtschaft in Oliver Stones Wall Street. In: Carsten Becker (Hg.): Erzähltes Geld: Finanzmärkte und Krisen in Literatur, Film und Medien. Würzburg: Königshausen u. Neumann, S. 243-254.

Schneider, Martin (2020):
Urbane Arbeitsparadiese gestern und heute. In: Claudia Öhlschläger (Hg.): Urbane Kulturen und Räume intermedial. Zur Lesbarkeit der Stadt in interdisziplinärer Perspektive. Bielefeld: transcript (Urban studies), S. 209–221.

2019

Eisele, Simon (2019):
What do unions do to work design? Technology, union presence, and tayloristic jobs in Britain. Dissertation. Universität Paderborn, Paderborn.

Radermacher, Kathariana, Tovote, D. (2019):
Mein Büro – Dein Büro. In: Personalwirtschaft, 2019(2), S. 51–53.

Radermacher, Katharina (2019):
How corporate architecture affects job seekers. Dissertation. Universität Paderborn, Paderborn.

Schneider, Martin; Iseke, Anja; Pull, Kerstin (2019):
The gender pay gap in European executive boards: the role of executives’ pathway into the board. In: The International Journal of Human Resource Management. doi: 10.1080/09585192.2019.1620307

Schneider, Martin; Flore, Johanna (2019):
Training and commitment in a German manufacturing company during the post-2008 crisis: A case of internal flexicurity. In: The International Journal of Human Resource Management, 30(10), S. 1666-1682.

2018

Arbeitskreis Controlling heterogener Personalstrukturen der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft eV (2018).
Diversity Analytics: Stand und Perspektiven. In: Krause, Stefan; Pellens, Bernhard (Hg.): Betriebswirtschaftliche Implikationen der digitalen Transformation. zfbf Sonderheft (72)17, S. 81-101.

Schneider, Martin (2018):
Digitalization of Production, Human Capital, and Organizational Capital. In: Christian Harteis (Hg.): The Impact of Digitalization in the Workplace: An Educational View. Cham: Springer International Publishing, S. 39–52. Online verfügbar: https://doi.org/10.1007/978-3-319-63257-5_4.

Flore, Johanna; Schneider, Martin (2018):
Qualifizieren und binden: Betriebliche Weiterbildung während Kurzarbeit. In: PersonalQuarterly, 69(2), S. 45–53.

Schneider, M., & Eisele, S. (2018):
Personalwirtschaft. In G. W. Maier, G. Engels, & E. Steffen (Eds.): Handbuch Gestaltung digitaler und vernetzter Arbeitswelten (pp. 1–20).

Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. doi.org/10.1007/978-3-662-52903-4_14-1

2017

Radermacher, Katharina; Schneider, Martin (2017):
Potenzial der Unternehmensarchitektur im Rahmen des Employer Branding. In: PersonalQuarterly, 69(4), S. 10–16.

Schneider, M., Wilke, C. M., & Iseke, A. (2017):
Betriebsorganisation. In G. W. Maier, G. Engels, & E. Steffen (Eds.): Handbuch Gestaltung digitaler und vernetzter Arbeitswelten (pp. 1–17). Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. Online verfügbar: https://doi.org/10.1007/978-3-662-52903-4_13-1 

Radermacher, Katharina; Schneider, Martin; Iseke, Anja; Tebbe, Tobias (2017):
Signalling to young knowledge workers through architecture? A conjoint analysis. In: German Journal of Human Resource Management, 31(1), S. 71–93.

2016

Schneider Martin (2016):
Tournament Theory. In: Marciano A., Ramello G. (Hg.): Encyclopedia of Law and Economics. Springer, New York, NY. doi: /10.1007/978-1-4614-7883-6_482-1

Backes-Gellner, Uschi; Kluike, Marlies; Pull, Kerstin; Schneider, Martin; Teuber, Silvia (2016):
Human resource management and radical innovation: a fuzzy-set QCA of US multinationals in Germany, Switzerland, and the UK. In: Journal of Business Economics 86 (7), S. 751–772.

2015

Iseke, Anja; Kocks, Birgit; Schneider, Martin; Schulze-Bentrop, Conrad (2015):
Cross-cutting organizational and demographic divides and the performance of research and development teams: two wrongs can make a right. In: R&D Management 25 (1), S. 23-40.

2014

Wozny, Caroline; Schneider, Martin (2014):
A matter of degree: the continuing training gap for women in Europe. In: Socio-economic Review 12(2), S. 353-379.

Schneider, Martin; Bodah, Matthew M. (2014):
Politics, ideology, and adjudication. The German Federal Labor Court and the U.S. National Labor Relations Boards. In: Comparative Labor Law and Policy Journal 36(1), S. 1-22.

Schneider, Martin; Eggert, Andreas (2014):
Embracing Complex Causality with the QCA Method: An Invitation. In: Journal of Business Market Management 7(1), S. 312-328.

Schneider, Martin (2014):
Qualitative Comparative Analysis in der Wirtschaftspädagogik? In: Braukmann, U., Dilger, B., Kremer, H.-H. (Hrsg.): Wirtschaftspädagogische Handlungsfelder. Festschrift für Peter F. E. Sloane zum 60. Geburtstag. Detmold: Eusl, S. 379-387.

2013

Bauhoff, Frauke; Schneider, Martin (2013):
„Sekretärin des Vorstandes“ gesucht: Stellenanzeigen und die expressive Funktion des AGG. In: Industrielle Beziehungen 20 (1), S. 54-76.

Schneider, Martin (2013):
"Gung Ho": Nationale Kultur und Schlanke Produktion in Ron Howards Spielfilm. In: Hoßfeld, H., Ortlieb, R. (Hrsg.): Macht und Employment Relations. München: Hampp, S. 235-240.

Schneider, Martin; Bauhoff, Frauke (2013):
Stellenanzeigen und AGG: Von Geschlechtsneutralität noch weit entfernt. In: PersonalQuarterly (2013)3, S. 15-20.

2012

Iseke, Anja; Schneider, Martin (2012):
Transfer of Employment Practices, Varieties of Capitalism, and National Employment Systems. A Review. In: Industrielle Beziehungen, 19 (2), S. 236-252.

Schneider, Martin R.; Paunescu, Mihai (2012):
Changing Varieties of Capitalism and Revealed Comparative Advantages from 1990 to 2005: A Test of the Hall and Soskice Claims In: Socio-economic Review 20 (4), S. 731-753.

Backes-Gellner, Uschi; Martin Schneider (2012):
Economic Crises and the Elderly In: Gerontology 58 (2), S. 188-192.

Frick, Bernd; Malo, Miguel A.; García Martínez, Pilar; Schneider, Martin (2012):
The Demand for Individual Grievance Procedures in Germany and Spain: Labour Law Changes versus Business Cycle. In: Estudios de Economía Aplicada, 30 (1), S. 283-310.

2011

Backes-Gellner, Uschi; Schneider, Martin; Veen, Stephan (2011):
Effects of Workforce Age on Quantitative and Qualitative Organizational Performance: Conceptual Framework and Case Study Evidence. In: Organization Studies 32(8), S. 1103-1121.

Schneider, Martin; Bodah, Matthew M. (2011):
The Impact of Politics on the German Federal Labor Court: A Comparison with the U.S. National Labor Relations Board. In: Die Betriebswirtschaft, 71(3), S. 205-216.

Schneider, Martin; Warneke, Doris (2011):
Expatriate Compensation Packages – What do Employees Prefer? In: Cross-cultural Management. An International Journal, 18(2), S. 236-256.

Rütten, Karl-Georg; Schneider, Martin (2011):
Schöpferische Zerstörung - Unternehmen haben die Rezession mit teilweise neuen beschäftigungspolitischen Instrumenten bewältigt. In: Personal 02(2011), S. 6-8.

2010

Schneider, Martin; Schulze-Bentrop, Conrad; Paunescu, Mihai (2010):
Mapping the Institutional Capital of High-tech Firms: A Fuzzy-set Analysis of Capitalist Variety and Export Performance. In: Journal of International Business Studies, 41(1): S. 246-266.

2009

Schneider, Martin (2009):
Altersstruktur und Produktivität von Gerichten: Wie sinnvoll sind Gerichtshierarchien?. In: Bork, R., Eger, T., Schäfer, H.-B. (Hrsg.): Ökonomische Analyse des Verfahrensrechts. Mohr Siebeck, S. 23-41. (zugleich German Working Papers in Law and Economics: Vol. 2008: Article 3. http://www.bepress.com/gwp/default/vol2008/iss2/art3)

Schneider, Martin; Warneke, Doris (2009):
Employee Preferences for International Assignments. In: Scroggins, W., Gomez, C., Benson, P. G., Oliver, R.L., and Turner, M.J. (Eds.) (2009): Celebrate the tapestry: Diversity in the modern global organization. Proceedings of the 10th International Human Resource Conference, Santa Fe, NM, USA, June 21-24.

2008

Schneider, Martin (2008):
Organisationskapital und Humankapital als strategische Ressourcen. In: Zeitschrift für Personalforschung, 22(1): S. 12-34.

2007

Schneider, Martin (2007):
Zielvorgaben und Organisationskultur: Eine Fallstudie. In: Die Betriebswirtschaft, 67(6), S. 621-639.

2005

Schneider, Martin (2005):
Judicial Career Incentives and Court Performance: An Empirical Study of the German Labour Courts of Appeal. In: European Journal of Law and Economics, 20(2), S. 127-144.

Schneider, Martin (2005):
Gestaltungsprinzipien für Personal-Kennzahlensysteme: Abschied von der Zahlengläubigkeit. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 57(1), S. 30-42.

Paunescu, Mihai; Schneider, Martin (2005):
More on Testing the Varieties of Capitalism. Reply to “Which Variety of Measure and Test are Best to Assess the ‘Varieties of Capitalism” Framework” by Matthew Allen. In: Schmollers Jahrbuch (Journal of Applied Social Science Studies) 125(2), S. 323-325.

2004

Paunescu, Mihai; Schneider, Martin (2004):
Wettbewerbsfähigkeit und Dynamik institutioneller Standortbedingungen: Ein empirischer Test des „Varieties-of-Capitalism“-Ansatzes. In: Schmollers Jahrbuch, 124(1), S. 31-59.

Schneider, Martin (2004):
Performance Management by Culture in the NLRB’s Division of Judges and the German Labor Courts of Appeal. In: Journal of Public Administration Research and Theory, 14(1), S. 19-32.

Schneider, Martin (2004):
Data Envelopment-Analyse von Landesarbeitsgerichten. Betriebswirtschaftlicher Leistungsvergleich im kennzahlenfreien Raum. In: Die Betriebswirtschaft 64(1), S. 28-38.

Schneider, Martin R. (2004):
Careers in a Judicial Hierarchy. In: International Journal of Manpower 24(5), S. 431-446.

Schneider, Martin; Sadowski, Dieter (2004):
Performancemanagement in der öffentlichen Verwaltung – eine unlösbare Aufgabe? In: Die Verwaltung, 37(3), S. 377-399.

Schneider, Martin (2004):
Performance-Controlling professioneller Dienstleistungen: Gerichte im Effizienzvergleich. München, Mering: Hampp 2004 (zugleich Habilitationsschrift).

Schneider, Martin (2004):
Erfolgsmessung in Gerichten. In: Claus Ott; Hans-Bernd Schäfer (Hg.): Ökonomische Analyse des Sozialschutzprinzips im Zivilrecht. Vor einem Paradigmenwechsel im Zivilrecht? Beiträge zum IX. Travemünder Symposium zur ökonomischen Analyse des Rechts (24.-27. März 2004). Tübingen: Mohr Siebeck, S. 283-314. (zugleich German Working Papers in Law and Economics: Vol. 2004: Article 25. http://www.bepress.com/gwp/default/vol2004/iss1/art25)

2002

Schneider, Martin (2002):
Das deutsche System der industriellen Beziehungen seit 1990: Reform oder Niedergang? In: Arbeitsförderungsinstitut – AFI-IPL (Hg.): Die Entwicklung des italienischen Kollektivvertragssystems im europäischen Kontext: Neue Perspektiven für eine lokale Lohnpolitik? Bozen: AFI-IPL, Dokumentation Nr. 20, Oktober 2002. (auch in italienischer Sprache erschienen) http://www.afi-ipl.org/downloads/AFI_20_Kollektivvertragssystem.pdf

Schneider, Martin (2002):
Auf der Suche nach dem „inoffiziellen Richterrecht“: Konfliktbeilegung und Rechtsschöpfung durch die Landesarbeitsgerichte. In: Dieter Sadowski; Ulrich Walwei (Hg.): Die ökonomische Analyse des Arbeitsrechts. Nürnberg: Bundesanstalt für Arbeit 2002 (=Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung; 259), S. 173-190.

Schneider, Martin (2002):
Italienische Verhältnisse? Eine Interpretation betrieblicher Bündnisse für Arbeit in Deutschland. In: Hartmut Seifert (Hg.): Betriebliche Bündnisse für Arbeit. Rahmenbedingungen – Praxiserfahrungen – Zukunftsperspektiven. Berlin: Edition Sigma 2002, S. 213-227.

2001

Schneider, Martin (2001):
Individual Conflict Resolution on the Rise? Comparing British Employment Tribunals and German Labor Courts. In: Comparative Labor Law and Policy Journal, 22(2/3), S. 261-280.

Schneider, Martin (2001): „Strategische Komplementaritäten“ und das Management intangibler Ressourcen. In: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (zfbf), 53(9), S. 589-604.

2000

Schneider, Martin; Sadowski, Dieter (2000):
Die Rolle der Gerichte in den Arbeitsbeziehungen. Eine ökonomische Analyse am Beispiel der Arbeitnehmerhaftung. In: Industrielle Beziehungen, 7(4), S. 348-367.

Sadowski, Dieter; Schneider, Martin (2000):
Ökonomische Analyse der Arbeitnehmerhaftung. In: Claus Ott; Hans-Bernd Schäfer (Hg.): Ökonomische Analyse des Arbeitsrechts. Beiträge zum VII. Travemünder Symposium zur ökonomischen Analyse des Rechts (22.-25. März 2000). Tübingen: Mohr, Siebeck 2001, S. 112-139.

1999

Schneider, Martin (1999):
Gerichtliche Konfliktregulierung in turbulenten Arbeitsbeziehungen: Die Funktion der Arbeitsgerichtsbarkeit in der ostdeutschen Transformation. In: Industrielle Beziehungen, 6(4), S. 455-475.

Frick, Bernd; Schneider, Martin (1999):
Zunehmende Konfliktregulierung durch Arbeitsgerichte? Eine ökonomische Analyse der Häufigkeit von Kündigungsschutzprozessen. In: Uschi Backes-Gellner; Matthias Kräkel; Christian Grund (Hg.): Entlohnung und Arbeitszeitgestaltung im Rahmen betrieblicher Personalpolitik. Beiträge zum 2. Köln-Bonner Kolloquium zur Personalökonomie. München, Mering: Hampp 1999, S. 157-183.

Sadowski, Dieter; Pull, Kerstin; Schneider, Martin (1999):
Vertrauen: Voraussetzung oder Ergebnis effizienter Arbeitsbeziehungen? – Gutenbergs Solidaritätsaxiom und die institutionenökonomische Unternehmenstheorie. In: Horst Albach et al. (Hg.): Die Theorie der Unternehmung in Theorie und Praxis. Im Auftrag des Vorstands der Erich Gutenberg-Arbeitsgemeinschaft Köln e.V. Berlin et al.: Springer 1999, S. 537-549.

1998

Pull, Kerstin; Schneider, Martin (1998):
Beschäftigungs- und Lohndynamik in hochqualifizierten Unternehmen. In: Uschi Backes-Gellner; Matthias Kräkel; Linus Geil (Hg.): Quantitative und qualitative Personalanpassungsstrategien – personalökonomische Analysen ihrer institutionellen Bedingtheit und ihrer Konsequenzen. München, Mering: Hampp 1998, S. 119-139.

Schneider, Martin (1998):
Personalpolitische Anpassungen als Risikomanagement: Ein ökonomischer Beitrag zur Theorie des Flexiblen Unternehmens. München, Mering: Hampp 1998 (zugleich Promotionsschrift).

1997

Sadowski, Dieter; Schneider, Martin (Hg.) (1997):
Vorschläge zu einer neuen Lohnpolitik: Optionen für mehr Beschäftigung I. Frankfurt: Campus 1997 (= ADIA-Stiftung zur Erforschung neuer Wege für Arbeit und soziales Leben; Schriftenreihe Band 5).

1996

Sadowski, Dieter; Schneider, Martin (1996):
Lohndifferenzierung – Ein Ansatz zur Integration von Langzeitarbeitslosen? In: WSI-Mitteilungen, 49(1), S. 19-25.

1995

Schneider, Martin (1995):
Der „zweite Arbeitsmarkt” als legitime und funktionsfähige Institution der Beschäftigungspolitik? Ein ökonomischer Aufriß der Debatte. In: Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften, 46(3), S. 241-262.

1994

Sadowski, Dieter; Schneider, Martin; Wagner, Karin (1994):
The Impact of European Integration and German Unification on Industrial Relations in Germany. In: British Journal of Industrial Relations 32(4), S. 523-537.