Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Neue Publikation: Gewerkschaften sorgen für tayloristische Arbeitsplätze in Großbritannien

In einer jüngst in Industrial Relations erschienen Studie untersuchen Simon Eisele und Martin Schneider, wie die Präsenz von Gewerkschaften die Art der Arbeitsplatzgestaltung beeinflusst. Das Ergebnis ist überraschend. Tendenziell sind Arbeitsplätze dann monotoner und werden stärker überwacht, wenn die Beschäftigten in ihren Unternehmen von einer Gewerkschaft vertreten werden. Der Aufsatz ist hier einsehbar und als Datei herunterzuladen:

Simon Eisele & Martin R. Schneider (2020). What Do Unions Do to Work Design? Computer Use, Union Presence, and Tayloristic Jobs in Britain. Industrial Relations: A Journal of Economy and Society. Advance online publication. 

Verfügbar über https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/irel.12266

Die Universität der Informationsgesellschaft