Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Kick-off Event der neuen KI-Forschungseinheit "for Diffusion of Quality AI"

Gestern war der virtuelle Kick-off der neuen Forschungseinheit „for Diffusion of Quality AI“, der wir angehören dürfen.

Unter der gemeinsamen Leitung von Professor Dr. Thomas Gries (Universität Paderborn) und Professor Dr. Wim Naudé (MSM Maastricht) untersucht die Arbeitsgruppe als multidisziplinäres und internationales Team die Faktoren, die die Verbreitung, Akzeptanz und Qualität von KI bestimmen sowie deren Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Das Ziel der Einheit ist die Gründung eines Konsortiums zur Untersuchung der Zugänglichkeit von KI und zur Erleichterung der Verbreitung von KI in Ländern mit hohem und niedrigem Einkommen. Interessensbekundungen potenzieller Mitarbeiter sind willkommen.

Das Forschungsprojekt wird von der Volkswagen Stiftung im Rahmen ihres Programms "Artificial Intelligence and Future of Society" finanziert.

Das Kernteam besteht aus Forschern der Universität Paderborn, der RWTH Aachen, der Jheronimus Academy of Data Science, der New York University, der Siena University, des ISDC-International Security and Development Centre Berlin und des Machine Intelligence Institute of Africa. 

Mehr Informationen gibt es hier!

Die Universität der Informationsgesellschaft