Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

BWL, insb. Marketing und Digital Transformation

Die Professur wird zum Wintersemester 2022/2023 neu besetzt.

 

Zwei Stellen als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) zu besetzen

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und Digital Transformation sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) zu besetzen. Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

 

 

Allgemeine Informationen Abschlussarbeiten WS 2022/23

Ziel Ihrer Abschlussarbeit ist es, dass Sie unter Beweis stellen, eine Fragestellung des Marketing innerhalb einer vorgegebenen Bearbeitungsfrist durch Anwendung wissenschaftlicher Methoden selbstständig und eigenverantwortlich zu durchdringen. Als Bewerber:in sollten Sie Interesse für die Forschungsbereiche der Professur mitbringen und idealerweise im bisherigen Studienverlauf dokumentieren können.

Bachelorarbeiten

Bachelorarbeiten werden im Seminarstil betreut, d. h. Sie bearbeiten zu mehreren Studierenden ein gemeinsames Oberthema, innerhalb dessen jede:r Bachelorkandidat:in eine eigene Fragestellung beantwortet. Das Bachelorprojekt umfasst die Durchführung und Auswertung einer empirisch-experimentellen Studie. Für Bachelorarbeiten gilt ein zentraler Anmeldetermin, der von der Professur festgelegt wird und immer innerhalb der ersten vier Wochen des jeweiligen Semesters liegt. Die Betreuung von Bachelorarbeiten wird von einem Kolloquium zum wissenschaftlichen Arbeiten, Gruppentreffen sowie individuellen Feedbackgesprächen entlang eines Meilensteinplans begleitet. Die Anwesenheit zu den Terminen ist verpflichtend, deshalb ist es Voraussetzung, dass Sie während des Semesters, in dem Sie die Arbeit schreiben, vor Ort sind.

Masterarbeiten

Masterarbeiten beinhalten die eigenständige Konzeption, Durchführung und Auswertung einer empirischen Studie (z. B. Experiment, Befragung, Analyse von Sekundärdaten, qualitative Interviews). Masterarbeiten können zu einem beliebigen Zeitpunkt im jeweiligen Semester, für das die Betreuungszusage gilt, angemeldet werden. Die Betreuung folgt einem strukturierten Ablaufplan. Neben einem Kolloquium zum wissenschaftlichen Arbeiten zu Beginn des Semesters erhalten Sie zu selbst festgelegten Terminen Feedback zu verschiedenen Meilensteinen (Gliederung, Leseprobe, Entwurf empirische Studie, vorläufige Ergebnisse empirische Studie). Die Masterarbeit kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

 

 

 

 

Themen

Die Forschung der Professur beschäftigt sich mit Fragestellungen des Beziehungsmarketing. Das Beziehungsmarketing umfasst alle Aktivitäten von Unternehmen, die dem Aufbau, der Entwicklung und der Beibehaltung erfolgreicher Kundenbeziehungen dienen. Das übergeordnete Erkenntnisinteresse liegt darin, sowohl die intendierten als auch die nicht-intendierten Effekte des Beziehungsmarketing besser zu verstehen und steuern zu können. Einen Schwerpunkt der Forschung bilden die vielfältigen Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation für Kundenbeziehungen.

Bachelorarbeiten

Das Thema des Bachelorprojekts im Wintersemester 2022/2023 finden Sie hier.

Masterarbeiten

Die Themen für Masterarbeiten im Wintersemester 2022/2023 finden Sie hier. Eigene Themenvorschläge, die zu den Forschungsschwerpunkten der Professur passen, sind ebenfalls möglich.

 

 

Bewerbung

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften wird die Vergabe von Abschlussarbeiten – wie Bachelor- oder Masterarbeiten – über ein zentrales webbasiertes Anmeldeverfahren organisiert. Nähere Informationen finden Sie hier.

Bewerbungszeitraum

Eine Bewerbung für Abschlussarbeiten im Wintersemester 2022/2023 ist vom 20.06.2022 bis zum 01.07.2022 über folgende Seite möglich.

Die Universität der Informationsgesellschaft