Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane (Mitte) freute sich den Tag der Wirtschaftswissenschaften am 19. November 2016 in der Universität Paderborn eröffnen zu dürfen. Bildinformationen anzeigen
Als besondere Auszeichnung für seine Verdienste um die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und die Universität Paderborn wurde Gründungsrektor Prof. Dr. Friedrich Buttler, der von 1973 bis 1987 in den Paderborner Wirtschaftswissenschaften eine Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft, innehatte, die Ehrenmitgliedschaft des Paderborner Hochschulkreises, der Ehemaligenvereinigung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, verliehen. In einer Laudatio zeichnete Prof. Dr. Dr. h. c. Dr. h. c. Wolfgang Weber zentrale Stationen des Gründungsrektors (1976–1983) und Rektors (1983–1987) der Paderborner Hochschule nach. Bildinformationen anzeigen
Vizepräsidentin Simone Probst beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen in ihrem Grußwort im Namen des Präsidiums und auch persönlich bei der Urkundenüberreichung. Bildinformationen anzeigen
An seiner Expertise, Ideen und Kreativität im Unternehmen zu fördern, ließ Dr. Frederik Pferdt, Chief Innovation Evangelist bei Google, in seiner Alumnus-Festrede die Absolventinnen und Absolventen teilhaben Bildinformationen anzeigen
Foto (Universität Paderborn): Als ehrenamtlicher Moderator führte der 2. PHK-Vorsitzende Dr. Kostja Siefen erstmals durch die Veranstaltung. Bildinformationen anzeigen
Etwa 220 Absolventen waren mit ihren Familien und Freunden erschienen, sodass insgesamt mehr als 700 Personen die Veranstaltung direkt im Audimax der Universität oder per Live-Übertragung im Foyer verfolgten. Bildinformationen anzeigen
Musikalisch begleitet wurde die Festveranstaltung von der Band "GOODBEATS acoustic duo". Bildinformationen anzeigen
Die Urkunden wurden von der Dekanin Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane und Vizepräsidentin Simone Probst überreicht. Eine besondere Auszeichnung erhielten die Promovierten und die Studiengangsbesten des vergangenen Jahres. Bildinformationen anzeigen
Kevin Meckenstock engagierte sich als Student im Fachschaftsrat, dessen Vorsitzender er war, und hielt nun als Absolvent die studentische Festrede. Bildinformationen anzeigen
Im Anschluss an die Veranstaltung folgte die traditionelle Talaraktion. Bildinformationen anzeigen

Die Dekanin der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane (Mitte) freute sich den Tag der Wirtschaftswissenschaften am 19. November 2016 in der Universität Paderborn eröffnen zu dürfen.

Als besondere Auszeichnung für seine Verdienste um die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und die Universität Paderborn wurde Gründungsrektor Prof. Dr. Friedrich Buttler, der von 1973 bis 1987 in den Paderborner Wirtschaftswissenschaften eine Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft, innehatte, die Ehrenmitgliedschaft des Paderborner Hochschulkreises, der Ehemaligenvereinigung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, verliehen. In einer Laudatio zeichnete Prof. Dr. Dr. h. c. Dr. h. c. Wolfgang Weber zentrale Stationen des Gründungsrektors (1976–1983) und Rektors (1983–1987) der Paderborner Hochschule nach.

Vizepräsidentin Simone Probst beglückwünschte die Absolventinnen und Absolventen in ihrem Grußwort im Namen des Präsidiums und auch persönlich bei der Urkundenüberreichung.

An seiner Expertise, Ideen und Kreativität im Unternehmen zu fördern, ließ Dr. Frederik Pferdt, Chief Innovation Evangelist bei Google, in seiner Alumnus-Festrede die Absolventinnen und Absolventen teilhaben

Foto (Universität Paderborn): Als ehrenamtlicher Moderator führte der 2. PHK-Vorsitzende Dr. Kostja Siefen erstmals durch die Veranstaltung.

Etwa 220 Absolventen waren mit ihren Familien und Freunden erschienen, sodass insgesamt mehr als 700 Personen die Veranstaltung direkt im Audimax der Universität oder per Live-Übertragung im Foyer verfolgten.

Musikalisch begleitet wurde die Festveranstaltung von der Band "GOODBEATS acoustic duo".

Die Urkunden wurden von der Dekanin Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane und Vizepräsidentin Simone Probst überreicht. Eine besondere Auszeichnung erhielten die Promovierten und die Studiengangsbesten des vergangenen Jahres.

Kevin Meckenstock engagierte sich als Student im Fachschaftsrat, dessen Vorsitzender er war, und hielt nun als Absolvent die studentische Festrede.

Im Anschluss an die Veranstaltung folgte die traditionelle Talaraktion.

Paderborner Hochschulkreis (PHK) e. V. – Das Netzwerk der Paderborner Wirtschaftswissenschaftler

Der Paderborner Hochschulkreis e. V. ist die Alumnivereinigung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn.
Der PHK, der bereits im Jahr 1979 gegründet wurde, versteht sich als aktives Netzwerk der Paderborner Wirtschaftswissenschaftler, das den Kontakt und Austausch zwischen den Studierenden, Absolventen, Mitarbeitern, Professoren und Förderern der Fakultät gewährleistet und Absolventen die Möglichkeit gibt, über ihr Studium hinaus mit ihrer Fakultät in Verbindung zu bleiben.
Darüber hinaus ist der PHK ein Förderverein, der Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften ideell und materiell fördert sowie die Intensivierung der Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt. Die Mitglieder leisten somit einen aktiven Beitrag zur Unterstützung aktueller Studierender und der Fakultät.
Ziel des PHK ist es, ein Netzwerk zu bieten, von der alle Paderborner Wirtschaftswissenschaftler – sowohl während als auch nach ihrer Zeit an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – profitieren können.
 

Mission des PHK:

  1. Wir ermöglichen einen aktiven Kontakt und Austausch der Paderborner Wirtschaftswissenschaftler. 

  2. Wir stärken die Verbundenheit der WiWi-Absolventen gegenüber ihrer Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. 

  3. Wir unterstützen die wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Lehre. 

  4. Wir fördern die Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Die Universität der Informationsgesellschaft