Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Dienstag, 15.05.2018 | 14.00 - 16.00 Uhr | Q5.245

TAF Research Seminar, Prof. Peter Fiechter

Am 15. Mai 2018 hält Prof. Peter Fiechter (Université de Neuchatel) im Rahmen des TAF Research Seminars im Raum Q5.245 einen Vortrag.

„Real effects in anticipation of mandatory disclosures: Evidence from the European Union’s CSR directive“

Peter Fiechter ist Professor für Financial Accounting am Institut für Finanzanalyse Université de Neuchâtel, Switzerland. Vor seinem Eintritt an der Universität Neuchâtel war Peter Fiechter Assistenzprofessor an der Universität Zürich. Während seiner Promotion an der Universität Zürich arbeitete er für die Schweizerische Bankgesellschaft (UBS) in der Konzernrechnungslegung.

Die Forschung von Peter Fiechter konzentriert sich sowohl auf Financial Accounting als auch auf ökonomische Konsequenzen von Rechnungslegungsentscheidungen. Seine Forschungsinteressen umfassen insbesondere Bankrechnungswesen, Earnings Management, internationale Rechnungslegung, Finanzinstrumente und Fair Value Accounting.

 

Peter Fiechter is professor for financial accounting at the Institute of Financial Analysis, Université de Neuchâtel, Switzerland. Prior to joining the University of Neuchatel, Peter Fiechter was assistant professor at the University of Zurich. During his doctorate at the University of Zurich, he also worked for the Union Bank of Switzerland (UBS) in the Group Accounting Department.

The research of Peter Fiechter focuses on both determinants and economic consequences of accounting decisions. Specifically, his research interests include bank accounting, earnings management, international accounting, financial instruments, and fair value accounting.

Die Universität der Informationsgesellschaft