Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Universität Paderborn veranstaltet „Herbst-Uni“ für MINT-Fächer

Studieninteressierte können vom 4. bis 7. Oktober in zahlreiche Fächer der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) hineinschnuppern

In der ersten Herbstferienwoche bietet die Universität Paderborn Studieninteressierten vom 4. bis 7. Oktober eine Woche lang ein MINT-Schnupperstudium mit spannenden Vorlesungen und Workshops aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Chemie, Physik und Elektrotechnik auf dem Campus an. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 18. September möglich. Einzelne Veranstaltungen können auch digital besucht werden.

Das Schnupperstudium wird in zwei Formaten angeboten:
Für die „Herbst-Uni girls only“ hat das Projekt „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ (fgi) der Universität Paderborn Themen für Schülerinnen der 8. bis 13. Klassen ausgearbeitet. Alle Informationen zum Programm für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe gibt es unter: www.upb.de/fgi/herbst-uni.
Außerdem bietet das Projekt MINT@UniPB in der gleichen Woche ein zeitlich versetzt stattfindendes Programm für sowohl Schülerinnen als auch Schüler der Oberstufe aus dem MINT-Bereich. Weitere Informationen zum Programm „Herbst-Uni all gender“ gibt es unter: www.upb.de/mintunipb/herbst-uni.

In der Herbst-Uni haben die Schüler*innen nicht nur die Möglichkeit, an Vorlesungen und interaktiven Workshops teilzunehmen, sie haben außerdem Gelegenheit, zahlreiche Fragen rund ums Studium zu stellen und verschiedene Orte an der Universität Paderborn näher kennenzulernen.

Kontakt

Stephanie Forge

Dr. Stephanie Forge

Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesellschaft" / Projekt "Schülerinnen-MINT-Mentoring look upb"

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft