Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Tag der Wirtschaftswissenschaften: Fakultät verabschiedete Absolventinnen und Absolventen

Als gemeinsame Veranstaltung des Paderborner Hochschulkreises e. V. (PHK) und der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn wurde am vergangenen Samstag der Tag der Wirtschaftswissenschaften im voll besetzten Auditorium maximum zelebriert.

Im Mittelpunkt der traditionsreichen Feier standen die Leistungen des letzten Studienjahres, in dem 746 Studienabschlüsse und 15 Promotionen erreicht wurden. Neben den Ehrungen der besten Studienabschlüsse und Promotionen wurden den Absolventinnen und Absolventen die Urkunden vom Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Martin Schneider, überreicht.

Dieser wies in seiner Begrüßungsrede auf das rasante Wachstum der Universität hin. Wie sich Dimensionen und Strukturen im Vergleich zu vergangenen Zeiten geändert haben, zeigen nicht nur die neuen Uni-Gebäude. Hingen all die Informationen bezüglich der Fakultät und deren Prüfungsordnung in früherer Zeit auf einem einzigen schwarzen Brett, so stellen mittlerweile diverse Online-Plattformen den Informationsaustausch jedes Studierenden sicher.

Vizepräsident Prof. Dr. Bernd Frick, der die Anwesenden im Namen des Präsidiums begrüßte, prognostizierte den frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen gute Aussichten auf dem nationalen und insbesondere auf dem internationalen Arbeitsmarkt, nicht zuletzt aufgrund der demographischen Entwicklung.

Einblicke in das Geschäft eines international agierenden Konzerns gewährte der Festredner Stephan Gemkow. Gemkow, selbst Alumnus der Fakultät, war im Vorstand der Lufthansa AG tätig und steht nun als Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Haniel-Unternehmensgruppe vor. Im Vortrag zog er Lehren aus seiner Tätigkeit für die Absolventen der Fakultät.

Die traditionelle studentische Festrede wurde dieses Jahr von Kai Bergmann gehalten. Auf gekonnte Art gewährte er vielfältige Einblicke in das Leben der Studierenden und sprach den Lehrenden an der Fakultät seinen Dank aus. Er selbst erreichte seinen Masterabschluss im Studiengang Betriebswirtschaftslehre und ist bereits seit einem halben Jahr erfolgreich in der freien Wirtschaft berufstätig.

Im Anschluss an die offiziellen Feierlichkeiten nutzten viele Absolventen die Möglichkeit, an einer Fotoaktion in akademischer Robe, d. h. in Talar und Barrett, teilzunehmen. Nach einem Sektempfang bot ihnen die sich anschließende Fakultätsparty bis spät in die Nacht noch ausreichend Gelegenheit, mit Freunden in der Universität zu feiern.

Der Paderborner Hochschulkreis und die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften bedanken sich bei allen anwesenden Gästen der Veranstaltung, den Festrednern sowie bei der Band „sometimes five“ und dem langjährig ehrenamtlichen Moderator der Veranstaltung, Dr. Markus Toschläger, für eine gelungene Feier.

Kontakt:
Prof. Dr. Martin Schneider, Tel. 05251 60-2930 (-2106), E-Mail: martin.schneider[at]wiwi.upb.de

Die Universität der Informationsgesellschaft