Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Paderborner Wirtschaftswissenschaftler in Kamerun: Neue Partnerschaft mit Katholischer Universität Zentralafrikas

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn startet eine Partnerschaft mit der Katholischen Universität Zentralafrikas in Kamerun.

Prof. Dr. Martin Schneider und Dr. Yanick Kemayou haben den Beginn der Kooperation in einer gemeinsamen Feier mit dem Rektorat und Dekanat der Katholischen Universität begangen. Sie besuchten im Dezember den Campus der französischsprachigen Universität in Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns, um den Standort kennenzulernen und über die Universität Paderborn zu informieren

Die Katholische Universität Zentralafrikas (<link http: www.ucac-icy.net>Université Catholique d'Afrique Centrale – UCAC) wurde 1991 von der Katholischen Kirche gegründet und wird von ihr geleitet. Sie hat sich zu einer Exzellenzuniversität entwickelt, die junge Führungspersönlichkeiten für die gesamte Region Zentralafrikas ausbildet. Der Kooperationsvertrag sieht einen Austausch von Studierenden und Lehrenden sowie eine Zusammenarbeit in Forschung und Lehre vor. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Studierenden aus Yaoundé nach Paderborn kommen und Paderborner Studierende bis zu einem Jahr an der UCAC in Yaoundé verbringen.

Schneider zeigt sich begeistert von der neuen Partnerschaft: „Die UCAC passt im Lehrangebot perfekt zu unserer Fakultät. Studierende finden dort angenehme Studienbedingungen vor und können eine französischsprachige afrikanische Kultur kennenlernen.“

Kemayou ergänzt: „Ich freue mich sehr über die neue Partnerschaft, die ich als Brücke zwischen Kulturen und Menschen betrachte. Aufgrund der geplanten Aktivitäten bin ich tief davon überzeugt, dass von diesem Austausch beide Seiten wichtige Impulse bekommen werden.“ Kemayou hatte den Austausch in die Wege geleitet. Er hat in Paderborn sein Studium und seine Promotionszeit verbracht und stammt aus Yaoundé.

Kontakt:

<link https: wiwi.uni-paderborn.de dep1 personalwirtschaft-prof-dr-schneider team prof-dr-martin-schneider>Prof. Dr. Martin Schneider, Tel.: 05251 60-2929, E-Mail: <link>martin.schneider(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft