Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Paderborner Wirtschaftswissenschaftler als einer der führenden Köpfe im HR-Management ausgezeichnet: Prof. Dr. Rüdiger Kabst in der Kategorie „Wissenschaft“ geehrt

Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Lehrstuhlinhaber für International Business an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und wissenschaftlicher Leiter des Technologietransfer- und Existenzgründungs-Centers (TecUP) an der Universität Paderborn, ist vom Personalmagazin der Haufe Group zu einem der führenden Köpfe im Bereich „Human Resource“ (HR) ernannt worden. Die Redaktion der Fachzeitschrift für HR-Management kürt alle zwei Jahre 40 Persönlichkeiten, die für den Wandel im Personalwesen stehen und die Arbeitswelt aktiv gestalten.

Kabst ist Verfechter des Corporate/HR Intrapreneurs – eines unternehmerisch handelnden Personalverantwortlichen, der Transformationsprozesse gestaltet und den Mut mitbringt, Bestehendes zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. „Der Betriebswirt ist ein Spitzenforscher, der die Brücke zur Unternehmenspraxis schlägt“, heißt es in der Laudatio der Redaktion.

Grundlage für die Nominierung waren Vorschläge aus der Leserschaft, von Expert*innen, Multiplikatoren und der Redaktion. Im zweiten Schritt recherchierten die Redakteur*innen des Magazins zu den 150 Personen, die auf der Nominierungsliste standen, erstellten Profile und trafen die finale Entscheidung in den Kategorien Management, Wissenschaft und Beratung. „Die 40 HR-Köpfe haben nicht nur in ihrem Fachgebiet Herausragendes geleistet, sie haben sich auch an den Debatten und der Weiterentwicklung der HR-Community aktiv beteiligt“, erläutert Reiner Straub, Herausgeber des Personalmagazins.

Kontakt

Rüdiger Kabst

Prof. Dr. Rüdiger Kabst

International Business

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft