Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Vortrag von Edward L. Maydew am 13. November 2018 an der Universität Paderborn

TAF Research Seminar, Edward L. Maydew

Am 13. November 2018 hielt Edward L. Maydew (UNC Kenan-Flagler Business School, North Carolina, USA) im Rahmen des TAF Research Seminars im Raum Q5.245 einen Vortrag zum Thema: "Tax Planning Diffusion along the Supply Chain"

Edward Maydew ist Direktor des UNC Tax Centers an der Kenan-Flagler Business School in Chapel Hill, NC, USA. Seine Forschungsinteressen umfassen den Bereich Taxation und Accounting und die Rolle bei ökonomischen Entscheidungen.

Darüber hinaus berät er eine Reihe bekannter Anwaltskanzleien und Konzerne bei komplexen steuer- und bilanzrechtlichen Fragen. Vor seiner wissenschaftlichen Karriere an der University of Chicago und danach an der Kenan-Flagler Business School arbeitete er bei der Vorgängergesellschaft von PwC in Chicago. Er promovierte an der University of Iowa.

Edward Maydew ist Co-Autor von "Taxes and Business Strategy: A Planning Approach" und war Herausgeber des Journals The Accounting Review, Mitherausgeber des Journal of Accounting and Economics und im redaktionellen Beirat des Journal of Accounting Research and Review of Accounting Studies. Außerdem publizierte er seine Forschungsergebnisse in vielen top-gerankten Journalen, wie z. B. Journal of Finance, Journal of Financial Economics, The Accounting Review, Journal of Accounting and Economics, Journal of Accounting Research, Review of Accounting Studies, Contemporary Accounting Research, Management Science, Journal of Public Economics, National Tax Journal, Auditing: A Journal of Practice and Theory and Journal of the American Taxation Association.

Er erhielt Auszeichnungen für exzellente Lehre und Forschung, darunter den Weatherspoon Award for Excellence in Research und vier Weatherspoon Awards for Excellence in Teaching. 

Die Universität der Informationsgesellschaft