Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

Studierende nehmen erneut an internationalem Wettbewerb in Montreal teil – Partner und Sponsoren gesucht

Auch im Januar 2019 nehmen wieder fünf Studierende der Universität Paderborn an der 38. MBA International Case Competition (MBA ICC) teil.

Seit 1981 richtet die Concordia University Montreal in Kanada, zunächst national und seit 1992 auch international, die John Molson MBA International Case Competition aus. Der Fallstudienwettbewerb ist damit heute nicht nur der älteste, sondern auch der traditionsreichste und renommierteste Wettbewerb seiner Art. Im Rahmen des Wettbewerbs müssen Lösungen zu realen Unternehmenssituationen entwickelt und vor Führungskräften namhafter internationaler Unternehmen präsentiert werden. Alljährlich treffen sich Anfang Januar Teams von 36 internationalen Business Schools und Universitäten, um ihr Wissen und Können in praxisnahen Szenarien zu beweisen.

Mit guten Leistungen haben die Teams der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität in der Vergangenheit punkten können. Seit 1996 nimmt regelmäßig ein Team aus Paderborn am Wettbewerb teil. Für das neue Team gilt es, in Kanada den guten Ruf der Universität zu verteidigen und dabei wertvolle Erfahrungen für die berufliche Praxis zu sammeln.

Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb wird ein intensives Training durchgeführt, bei dem neben dem betriebswirtschaftlichen Können auch Kommunikations- und Präsentationsfertigkeiten im Vordergrund stehen. Verantwortlich für die Organisation der Vorbereitung und Teilnahme ist ab diesem Jahr der neuberufene Juniorprofessor für Finance, Jun.-Prof. Dr. Matthias Pelster.   

Partner und Sponsoren gesucht

Während das Auswahlverfahren für das Studierendenteam aus Paderborn läuft, können sich auch Partner und Sponsoren direkt bei Matthias Pelster melden, die bereit sind, die Studentinnen und Studenten bei der Finanzierung der mit der Teilnahme verbundenen Reisekosten zu unterstützen. Pelster: „Im renommierten Fallstudienwettbewerb in Montreal ist auf allen Ebenen Professionalität angesagt. Seit über 20 Jahren bietet unsere Fakultät einem speziell hierfür ausgewählten hochmotivierten Studierendenteam aus den Wirtschaftswissenschaften die Möglichkeit, sich international zu messen. Zur finanziellen Unterstützung der Teilnahme der Studierenden freuen wir uns sehr über eine Kontaktaufnahme.“

Weitere Informationen im Internet unter:

wiwi.upb.de/international/international-campus/internationalization-at-home/john-molson-case-competition/

mbacasecomp.com

Ansprechpartner

Matthias Pelster

Jun. Prof. Dr. Matthias Pelster

Finance

Finance

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft