Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

Foto: Adelheid Rutenburges

|

Kunden gestalteten Einrichtungshaus finke – Sieger des Ideenwettbewerbs stehen fest

Das Einrichtungshaus finke führte in Kooperation mit der Universität Paderborn einen Ideenwettbewerb durch.

Dabei gestalteten neun Kunden von finke am 4. März ein Zimmer im Einrichtungshaus zum Thema „Frühjahrserwachen“. Unterstützt und betreut wurden diese von Prof. Dr. Nancy Wünderlich und Doktorandin Isabel Teßmer vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn. Die ersten drei Plätze wurden mit Einkaufsgutscheinen von bis zu 1.000 Euro prämiert.

Eine Jury, bestehend aus Thomas Eck (Geschäftsführer für Marketing bei finke), Tanja Eikel (Chefin der Dekorationsabteilung bei finke), Prof. Dr. Nancy Wünderlich (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn) und Paderborns bekanntem Künstler Herman, bewertete am 25. März im Einrichtungshaus finke die gestalteten Zimmer der Kunden. Zusätzlich gab es noch eine Kundenstimme, bei der Kunden online für ihre Favoriten abstimmen konnten. Moderiert wurde die Preisübergabe von Isabel Teßmer, die für die Umsetzung des Ideenwettbewerbes verantwortlich war. Sabrina Heise und Elvira Heise aus Paderborn belegten den ersten Platz und gewannen einen Einkaufsgutschein im Wert von 1.000 Euro. Der zweite Platz ging an Fabian Willeke und Kerstin Heidloff aus Paderborn mit einem 500-Euro-Einkaufsgutschein. Über den dritten Platz und einen 250-Euro-Einkaufsgutschein freute sich Eva Frensemeier aus Dortmund.

„Besonders aufgefallen ist die kreative Umsetzung des Mottos Frühjahrserwachen, wobei wir insbesondere von den unterschiedlichen Stilrichtungen beeindruckt waren“, so Jurymitglied Nancy Wünderlich. „Der Ideenwettbewerb war für uns wie im letzten Jahr ein großer Erfolg. Wir freuen uns für die Gewinner und gratulieren ganz herzlich. Wir möchten uns auch beim Künstler Herman bedanken, der für unsere Kunden individuelle Bilder gemalt hat“, freute sich Dr. Christa. Fotos der von den Kunden entworfenen Zimmer sind zurzeit bei finke zu sehen.

Kontakt:
Prof. Dr. Nancy Wünderlich, Tel.: 05251 60-3693, E-Mail: nancy.wuenderlich(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft